Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 9

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 2,631
· Neuestes Mitglied: finrouva
User-Alben
Neueste User-Alben:
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Willkommen

Willkommen im Portal der
Deutsch-Finnischen
Gesellschaft e.V.

Die offizielle Webseite der Deutsch-Finnischen Gesellschaft gibt es hier
Letzte aktive Foren Themen
  Thema Aufrufe Antworten Letzter Beitrag
Fahrt zur Frankfurter Buchm...
Karlsruhe
165 3 Liisa
29 September 2014 23:16
AKTUELL! Herbstwanderung un...
Nordschwarzwald
123 2 morgenrot
26 September 2014 20:15
Finnisch in Offenburg
finnische Sprache
326 1 Anneliese
24 September 2014 15:04
mökki vererben oder schenken
Nürnberg
222 1 Liisa
22 September 2014 13:29
"Casanova" in Fellbach am 2...
DFG Baden-Württemberg
429 1 Anna Karenina
15 September 2014 15:29
DFG-Mitgliedsbeiträge 2015: Achtung Studenten und Auszubildende!
DFG NewsEin Aufruf an alle DFG-Mitglieder, die den Studenten und Auszubildendestatus haben:

Bitte denkt daran, uns einen neuen Nachweis über das Studium / die Ausbildung für 2015 zuzusenden. Nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises gilt der stark ermäßigte Beitragstarif.
Wenn kein neuer Nachweis vorliegt, berechnen wir den Normalbeitrag.
Wer uns den Nachweis bereits gesendet hat, kann diese Nachricht natürlich ignorieren.

Wir benötigen den Nachweis bis 15. Oktober 2014. Bitte schickt / mailt / faxt ihn an:

Bundesgeschäftsstelle der DFG e.V.
Scherlstraße 11-13
04103 Leipzig
Fax 0341-9999 7451
E-Mail: dfg@deutsch-finnische-gesellschaft.de
Eläkeläiset auf Europatour
Eläkeläiset auf EuropatourEs sah 2013 zunächst danach aus, als gingen ELÄKELÄISET in den Ruhestand. Jetzt geben sie an, 2015 mit Touren zu pausieren. 2014 sind sie aber auch in Deutschland zu hören & zu erleben. Hier die Termine:

The Return of the Farewell to Humppa 2014
3.10.2014 DE, Hamburg, Markthalle
6.10.2014 DE, Bonn, Bla
7.10.2014 DE, Gütersloh, Die Weberei
8.10.2014 DE, Essen, Zeche Carl
9.10.2014 DE, Trier, Exhaus
10.10.2014 DE , Karlsruhe, Substage
11.10.2014 DE, Wiesbaden, Schlachthof, BUY TICKETS

Zu Eläkeläiset schreibt Substage (Karlsruhe): "...Mal im Ernst: was würden wir ohne diese Finnen machen? Kein Humppa mehr... wie trostlos wäre das Leben…Vielleicht arbeiten sie aber auch an einem Rekord der Comebacktourneen vieler anderer Künstler. Da muss man sehr frühzeitig damit anfangen. Viele Bands mussten sich außergewöhnlichen Humppa-Versionen ihrer Songs gefallen lassen. Einige fanden dies nicht so lustig und verboten selbige. Andere, wirkliche Größen, fragten die Band, ob sie nicht das eine oder andere Stück von deren Songs covern wollten. Eläkeläiset sind in ihrer Heimat eine Institution, Kult, echte Stars, deren Platten regelmäßig charten. Inzwischen gibt es jede Menge Veröffentlichungen, auch eine DVD mit Gold Status in Finnland. Im November 2013 erschien der neue Longplayer zum 20-Jährigen HUMPPAKALMISTO mit vielen außergewöhnlichen Humppaversionen von Traditionals."

Bild eläkeläiset, Timo Isoaho
Leena Lehtolainen auf Lesereise
Leena Lehtolainen auf LesereiseFinnlands Erfolgsautorin ist zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse und liest darüber hinaus in folgenden Städten aus «Wer ohne Schande ist» - Maria Kallio ermittelt wieder:

06. Oktober um 19:00 Uhr in Bonn in der Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
07. Oktober um 20:00 Uhr in Hamburg auf dem Harbour Front Literaturfestival
09. Oktober um 18:30 Uhr in Frankfurt für Open Books in der Evangelischen Akademie
10. Oktober um 20:00 Uhr im Amtsgericht Bad Berleburg
11. Oktober um 19:30 Uhr in Holzwickede im Haus Opherdicke / Mord am Hellweg
13. Oktober um 20:00 Uhr in Berlin in der Buchhandlung Pankebuch
14. Oktober um 20:00 Uhr in der Stadtbibliothek Pirna

Ein gewittriger Augusttag. In den Schären westlich von Helsinki treiben zwei in Plastikplane eingewickelte Leichen. Als Kommissarin Maria Kallio eintrifft, sind die technischen Untersuchungen bereits im Gange. Bei den Toten handelt es sich um eine nackte, auffallend schöne Frau um die Fünfzig und einen Mann, dessen Gesicht durch Gewalteinwirkung bis zur Unkenntlichkeit entstellt wurde. Ein Lokalpolizist, der die Schärengegend sehr gut kennt, kann die Frau schon bald identifizieren: Sie ist die Schwägerin einer ehemaligen Eishockeylegende mit kompliziertem Familienhintergrund. Was sie allerdings mit dem vorbestraften Arbeitslosen zu tun hatte, mit dem zusammen sie gestorben ist, bereitet Maria lange Kopfzerbrechen ...
Ein spannender neuer Fall für die selbstbewusste Ermittlerin.


Info und alle weiteren Titel von Leena auf der Seite des Verlages Rowohlt
Veranstaltungen "Gastland Finnland" bei der VHS Ludwigsburg
VeranstaltungenVeranstaltungen "Gastland Finnland" bei der VHS LudwigsburgDie Volkshochschule und die Stadtbibliothek holen Finnland, das Gastland der Frankfurter Buchmesse, nach Ludwigsburg.
Alle Veranstaltungen, bis auf die„Saunalesung“, finden im Kulturzentrum Ludwigsburg, Wilhelmstraße 9/1, statt. Am Mittwoch, 8. Oktober, geht es los:

Finnland - Zwischen Mittsommer und Polarnacht

Die weiteren Veranstaltungen lauten:
19.10.2014: Finnische Bücher
24.10.2014: Finnkultur: Musik, Sprache, Aktuelles
31.10.2014: Ella und das große Rennen
05.11.2014: Saunalesung mit Musik
13.11.2014: Kabarett-Abend - Finne dich selbst
02.10.2014: Yksi, kaksi, kolme - Los geht es mit Finnisch

Anmeldungen und weitere Info auf der Seite der VHS Ludwigsburg
Erfolgreiche DFG-Tournee des Duos Ojala & Koivula
DFG NewsErfolgreiche DFG-Tournee des Duos Ojala & KoivulaDas Kulturreferat der DFG hat bei der Auswahl des Duos Ojala & Koivula wieder einmal eine glückliche Hand bewiesen. Über die Hälfte der Tournee ist vorbei und uns erreichen nur lobende Worte:

"Ich bin sehr begeistert und beeindruckt von Kaisa Koivula und Jukka Ojala! Sie haben ein wunderbares, ganz besonderes Konzert gegeben... Noch dazu sind die beiden auch ganz besonders nette und auch fröhliche Menschen, die einen schon von der Persönlichkeit her beeindrucken - vom musikalischen Können ganz zu schweigen! Herzlichen Dank, dass Sie uns ein so hochkarätiges Konzert und zwei so reizende Künstler vermittelt haben! ...", so eine Kooperationspartnerin.

Die Tournee läuft noch bis zum 02. Oktober. Die nächsten Konzerte sind:

27.09. 16.00 Uhr Äskulap-Infozentrum, Rottalstraße 62, 74420 Oberrot
28.09. 19.00 Uhr Galerie Arja Decker, Lebensraum Kunst, Dorfstrasse 4, 85662 Hohenbrunn
30.09. 20.00 Uhr Kloster-Café, Klostertor 2, 95028 Hof
01.10. Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin
02.10. 19.30 Uhr Rathaussaal Aschersleben, Markt 1, 06449 Aschersleben

Es lohnt sich, hinzugehen!
1715 Entwürfe für Guggenheim Helsinki eingereicht
Finnland NewsDie erste Phase des Architekturwettbewerbs für das geplante Museum der Solomon R. Guggenheim Foundation in Helsinki ist abgeschlossen. Es wurden insgesamt 1715 Entwürfe aus 77 Ländern eingereicht, die jetzt durch eine elfköpfige Jury bewertet werden. Von den eingereichten Arbeiten werden sechs Finalisten ausgewählt, die am 2. Dezember in Helsinki bekannt gegeben werden. Der Gewinner soll im Juni 2015 veröffentlicht werden.

„Finnland hat eine lange Tradition mit Design und offenen Architekturwettbewerben. Mit diesem Hintergrund freut es mich besonders, dass Helsinki jetzt mitten in den internationalen Diskussionen steht“ äußerte sich der Oberbürgermeister Jussi Pajunen zum Guggenheim-Wettbewerb.

Das Grundstück, auf dem das Museum gebaut werden soll, befindet sich am Südhafen im Stadtzentrum. Die Entscheidung über den Bau des Guggenheim-Museums wird erst später getroffen.

designguggenheimhelsinki.org

Quelle: Stadt Helsinki
Werbemittel zum Kultursommer und Armen Konrad abzugeben
Werbemittel zum Kultursommer und Armen Konrad abzugebenDer Europäische Kultursommer Fellbach und die interkommunale Jubiläumsausstellung zum Bauernaufstand „Der Arme Konrad“ neigen sich dem Ende entgegen. Nach Abschluss beider Projekte hat das Kulturamt der Stadt Fellbach verschiedene Werbemittel als Erinnerung oder zur Weiterverwertung abzugeben. Plakate mit den beiden Hauptmotiven des Kultursommers – Elch und „Elfe“ – sowie Postkarten mit verschiedenen Künstlerporträts werden kostenlos ausgehändigt. Fahnen, Großbanner und Stadteingangsbanner können gegen einen Betrag von 20 Euro pro Stück erworben werden.

Die Werbemittel liegen zwischen dem 30.9.2014 und 17.10.2014 zu folgenden Zeiten beim Kulturamt der Stadt Fellbach bereit:
Montag bis Mittwoch 8 bis 14 Uhr; Donnerstag 8 bis 16 Uhr; Freitag 8 bis 12 Uhr
Die Ausgabe erfolgt nur bei persönlicher Abholung und in der Reihenfolge des Erscheinens. Um telefonische Anmeldung unter der Nummer 0711/5851-417 wird gebeten. Zusendungen per Post sind leider nicht möglich. Informationen: Stadt Fellbach – Kulturamt, Telefon 0711/5851-417, E-Mail: kulturamt@fellbach.de, www.kultursommer.fellbach.de
Finnischer Abend in der Auberge de Temple
VeranstaltungenFinnischer Abend in der Auberge de TempleDas Unternehmen DEKOMTE de Temple GmbH in Seligenstadt und das Gasthaus Auberge de Temple in Johannesberg, möchten alle Interessierten gerne zu einem besonderen Ereignis einladen:

Am 9.10. um 18.00 Uhr wird Helen Moster aus Ihrem Buch "Alles absolut bestens bei mir" im Tempel lesen. Der Abend klingt aus mit einem finnischen Menue. Anlass dafür ist die Frankfurter Buchmesse, bei der in diesem Jahr Finnland Ehrengast ist. Die besondere Beziehung zu Finnland rührt von der Tatsache, dass die Unternehmenseigentümerin, Frau Viola de Temple, geborene Finnin ist.

LESUNG MIT 4-GANG-MENÜ INSPIRIERT VON FINNLAND 69 €, ein 4-Gang-Menü, inspiriert von Finnland, inklusive begleitender Getränke. Weitere Informationen findet man unter Neues vom Johannesberg bzw. direkt zur Buchung geht es hier. Anmeldungen werden bis 30. September 2014 erbeten!

Auberge du Temple, Hauptstraße 2, 63867 Johannesberg (nördlich von Aschaffenburg), Telefon: 0049 (0) 60 21 - 45 483-00, email: info(at)auberge-de-temple.de
Finnland im Fernsehen
Finnland im FernsehenFinnland als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse ist der Anlass für die Sendereihe "Kulturzeit", sich näher mit Finnland und den Finnen zu befassen. In drei Sendungen wird es jeweils einen Beitrag geben, der Finnland gewidmet ist, sei es über die Finnen als Lesenation oder über sonstige Themen, die Finnland so interessant machen.

Bitte also schnell die Termine notieren:

3sat Kulturzeit am 24.9., am 26.9. und am 1.10., jeweils irgendwann zwischen 19.20 und 20.00 Uhr. Am 11.10. wird es dann noch eine Langfassung "Finnland" um 21.30 Uhr geben.

Mehr auch auf 3Sat Kulturzeit, wo es auch eine Mediathek gibt, falls man eine Sendung verpasst hat.
Sinziger Bücherherbst mit finnischem Kulturprogramm am 03. Oktober 2014
DFG NewsSinziger Bücherherbst mit finnischem Kulturprogramm am 03. Oktober 2014Der diesjährige Bücherflohmarkt am 03.10.2014 ab 09:00 Uhr auf dem Kirchplatz in Sinzig wird erstmalig mit einem Kulturprogramm umrahmt. Die DFG-Bezirksgruppe Ahrtal wird in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung "lesezeit, bücher und wein", der Stadt Sinzig sowie dem Aktiv für Sinzig e.V. den Besuchern eine Ausstellung, Lesungen, finnische Volksmusik und finnische Kinderreime anbieten.

Hier das Programm zum Thema Finnland:

10:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung zum finnischen Bilderbuchkünstler Mauri Kunnas im Rathaus
10:30 Uhr Lesung für Kinder (aus Mauri Kunnas Werken) , Eike Pietzsch
11:00 Uhr Reime für Kinder in finnischer Sprache, Schüler der Sprachschule Bonn
11:30 Uhr Finnischer Volkstanz, Volkstanzgruppe FINNLORE aus Köln (Foto)
12:30 Uhr Reime für Kinder in finnischer Sprache, Schüler/innen der Sprachschule Bonn
13:00 Uhr Finnische Volkstanz, Volkstanzgruppe FINNLORE aus Köln
13:30 Uhr Lesung für Kinder (aus Mauri Kunnas Werken), Eike Pietzsch
14:00 Uhr Finnische Volkslieder, Sprache finnisch, Astrid Pitzner, Mezzosopran und Alexandra Tschida, Sopran
15:00 Uhr Lesung für Erwachsene "Tage des letzten Schnees", Kriminalautor Jan Costin Wagner

Alle Buchliebhaber und Finnland-Freunde sind herzlichst Willkommen!
Auskunft erteilt gerne Hellevi Oedekoven, Kulturbeauftragte Bezirksgruppe Ahrtal, Tel.: 02642 42188
Hier findet man den Pressebericht mit weiteren Informationen!
Tram aus Helsinki auf Deutschlandtournee
Tram aus Helsinki auf DeutschlandtourneeIn Helsinki kann man etwas erleben, was sonst nirgendwo in Finnland möglich ist: eine Straßenbahnfahrt. Die Hauptstadt ist nämlich die einzige Stadt in Finnland mit Straßenbahnverkehr. Bereits seit mehr als hundert Jahren gehört das Geräusch der quietschenden Bahnen zum Stadtbild wie das der kreischenden Möwen am Marktplatz. Im Jahr 1891 ratterten die ersten, durch Pferde gezogenen Bahnen auf den Straßen. Schon im Jahr 1900 erfolgte die Elektrifizierung des Betriebs. Heute sind die Trams beliebt wie noch nie und neue Strecken sind auch in den letzten Jahren angelegt worden. Viele weitere Strecken, vor allem um neue, im Bau befindliche Viertel zu erschließen, sind in Planung.

Im September wird eine Tram aus dem Verkehr gezogen und auf ein Schiff verladen. Der Wagen Nummer 402 der neuen Baureihe begibt sich auf eine Reise nach Deutschland, wo er vom 23. bis 26. September auf der InnoTrans 2014, der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik in Berlin, zur Schau gestellt wird. Danach fährt er weiter nach Würzburg, wo er einen Monat lang im Testbetrieb fahren soll.

Die neuen Wagen werden von der finnischen Firma Transtech in Kajaani im nordöstlichen Teil des Landes hergestellt. Die Verkehrsbetriebe der Stadt Helsinki HKL haben insgesamt 40 neue Wagen bestellt, um dem wachsenden Straßenbahnverkehr gerecht zu werden. Zwei von ihnen sind bisher fertiggestellt worden.

uusiraitiovaunu.fi

Quelle: Stadt Helsinki, Bild: Die gelb-grüne Farbgebung ist kennzeichnend für die Straßenbahnen in Helsinki. Foto: HKL / Stadt Helsinki
Ereignisse
<< Oktober 2014 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
30 September 2014 06:16
An den Spitzen der Spieler- und Team-Tabelle in der DDB geht es aber eng zu.

-katrin-
29 September 2014 20:00
Danke für das Zitat, Jana. Smile

Bene
29 September 2014 07:19
Runde Kaffee, danke für den Link Marjaana Smile

Jana Revontulet
29 September 2014 06:23
Allen einen guten Start in die neue Woche. Kaffee zum selbstbedienen.

Marjaana
26 September 2014 16:13
Der Mörder darf kein Finne sein: https://www.youtu.
..IeVpYDLLuc

Jana Revontulet
26 September 2014 11:45
Zietat des Tages: "In Deutschland gibt es einen Mölkky-Liga? Die gibt es noch nicht mal in Finnland." (Gespräch mit einem finnischen Komilitonen)

Bene
26 September 2014 06:07
Freitags Kaffee Grin

Jana Revontulet
24 September 2014 06:40
Unser Spieltag findet am Freitag 16 Uhr, also 15 Uhr deutscher Zeit statt.

jukka_lampo
23 September 2014 10:26
Mein Kumpel hat einen guten Beitrag für WDR über Autorennen produziert, fast finnisch: http://www1.wdr.d.
..ce100.html

Bene
23 September 2014 07:58
Kaffee Grin

44,075,536 eindeutige Besuche