Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 6

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 2,922
· Neuestes Mitglied: Satu323
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Willkommen

Willkommen im Portal der
Deutsch-Finnischen
Gesellschaft e.V.

Die offizielle Webseite der Deutsch-Finnischen Gesellschaft gibt es hier
Letzte aktive Foren Themen
  Thema Aufrufe Antworten Letzter Beitrag
Finnisch im Allgäu?
DFG Bayern e.V.
45529 130 Carl
25 July 2016 21:08
Pressespiegel
Kultur
33990 125 lummelahti
15 July 2016 12:55
Konzerte 2016 in Deutschland
Musik
2386 12 Syysmyrsky
15 July 2016 07:23
Fernsehtipps
Kultur
65535 161 Syysmyrsky
08 July 2016 12:57
Einzigartigkeit der finnisc...
finnische Sprache
239 0 Marjaana
08 July 2016 11:12
Tampereen teatterikesä / Internationales Theaterfestival Tampere
Tampereen teatterikesä / Internationales Theaterfestival TampereTampereen teatterikesä / Internationales Theaterfestival Tampere (01.-07. August) ist Das Theaterfestival in Tampere und es zählt zu den bedeutendsten Theaterfestivals in ganz Europa.

Bereits zum 48. Mal findet es in diesem Jahr statt. Das Programm ist sehr umfangreich und vielfältig. Das Hauptprogramm beinhaltet 20 Stücke, die von verschiedenen finnischen und internationalen Theaterbesetzungen aufgefürt werden. Neben dem Hauptprogramm gibt es viele kleine Veranstaltungen überall in der Stadt. Während der Festivalwoche können die Besucher an verschiedenen Diskussionen, Seminaren und Workshops teilnehmen.

Im Hauptprogramm ist in diesem Jahr u.a. Die Verwandlung von Franz Kafka, aufgeführt von Svenska Teatern (Helsinki) und Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist, aufgeführt von Jugoslovensko dramsko pozorište (Serbien).

Erwartet werden auch in diesem Jahr bis zu 90.000 Besucher.

teatterikesa.fi
Krebssaison 2016
Krebssaison 2016Rapujuhlat - Kresbsfeste - sind nicht wegzudenken vom finnischen Sommer. Die Krebssaison 2016 startete am 21. Juli und läuft bis Ende Oktober.

Vor über 100 Jahren kam die Idee des Krebsessens aus Schweden nach Finnland. Der Spätsommer wird mit Gästen beim Krebsessen eingeläutet. Zu den im reichlich Salzwasser und mit viel Kronendill gekochten Krebsen gehört immer frischer Dill, Toast und gute Getränke - wobei der Schnaps nicht fehlen darf. Geschmückt wird mit Kerzen und Lampions und auch die Servietten und Tischdecke tragen Krebsmuster.

Dank des langen und frühen Frühlings erwartet man in diesem Jahr einen guten Fang. Lt. des neuen Fischereigesetzes dürfen nur registrierte kommerzielle Ficher ihren Krebsfang verkaufen. Die aus den USA stammenden Signalkrebse (täplärapu) dürfen ab diesem Sommer nicht mehr in finnischen Gewässern ausgesetzt werden. Mit dieser Maßnahme möchte man den einheimischen Flusskrebs (jokirapu) schützen.
Auf nach Helsinki vom 5.-7.08.2016
DFG NewsAuf nach Helsinki vom 5.-7.08.2016Für Kurzentschlossene oder die jenigen, die es noch nicht mitbekommen haben und an dem Wochenende in Helsinki sind - Ihr könnt Euch vielleicht noch spontan anschließen:

Die DFG Jugend verbringt das Wochenende vom 5.-7. August 2016 in Helsinki – und du kannst dabei sein!

An- und Abreise: Wie letztes Jahr organisiert jeder die An- und Abreise selbst, so sind wir am flexibelsten. Und manch einer möchte vielleicht schon eher an- oder später abreisen, um Freunde / Verwandte zu besuchen.
Hotel: Wir schlagen vor, im Hellsten Helsinki Senate im Stadtteil Katajanokka zu übernachten. Dies ist ein Appartement-Hotel, sodass wir uns auch selbst versorgen können – gut ausgestattete Küche und Essplatz sind in den Appartements vorhanden. www.hellstenhotels.fi
Buchungs-Tipp: Ggf. ist es günstiger, bei Expedia.de über Click & Mix den Flug und das Hotel zusammen zu buchen als einzeln den Flug und das Hotel.

Programm:
Freitag, 05.08.2016: 15 Uhr Helsinki City-Museum: Wir starten mit einem Besuch im Helsinki City-Museum, in dem es alles rund um Helsinki, seine Historie und das tägliche Leben zu erkunden gibt. Eintritt frei. www.helsinginkaupunginmuseo.fi

Freitag, 05.08.2016: 19 Uhr Bryggeri: Abends treffen wir in der Brauerei Bryggeri den deutschen Braumeister Mathias und testen uns durch die Auswahl an Biersorten. (Bierprobe 17€ p.P. zzgl. Essen) www.bryggeri.fi

Samstag, 06.08.2016: 15 Uhr UMO Jazz Orchestra im Esplanadi Park: Das Abschlusskonzert der zweiwöchigen Veranstaltungsreihe Jazz Espa ist kostenlos und findet im Esplanadi Park statt. www.jazzespa.fi

Samstag, 06.08.2016: 19 Uhr Evening and Sunset Cruise: Am Samstagabend wollen wir mit euch eine Fahrt durch die Schären vor Helsinki machen und den Sonnenuntergang genießen. (20€ p.P. zzgl. Essen und Getränke) www.ihalines.fi

Ansonsten schauen wir, wozu wir spontan Lust haben, von Strandbesuch über Shopping oder einfach gemütlich Kaffee trinken.
Wenn ihr zwischen 21 und 35 Jahre alt seid und Lust habt, ein entspanntes Wochenende in Helsinki zu verbringen, meldet euch bei uns unter veranstaltung@dfg-portal.de sodass wir dann alles weitere organisieren und im Austausch mit euch planen können.

Wir freuen uns auf euch!
Jana, Katrin und Thorben
Seminar "Verlorener Osten? Zwangsmigrationen in Finnland und Deutschland nach 1945"
VeranstaltungenIn der Zeit vom 16. bis zum 18. September 2016 veranstaltet die Academia Baltica das Seminar
"Verlorener Osten? Erinnerungen an Zwangsmigrationen in Finnland und Deutschland nach 1945" im Akademiezentrum Sankelmark:

Die Grenzen Finnlands und Deutschlands wurden 1945 nach Westen verschoben. Finnen wie Deutsche wurden infolgedessen evakuiert, sie mussten flüchten oder wurden vertrieben. Wie erinnern Menschen beider Nationen heute an diese Zwangsmigrationen? Wie wird das Erbe der „Heimat im verlorenen Osten“ gepflegt? Sind Flucht und Vertreibung europäische Erfahrungen?

Seminar mit dem Finnland-Institut in Deutschland: Academia Baltica, Akademieweg 6, 24988 Oeversee
Leitung: Alina Tiews, Philipp Seuferling - Tagungssprachen sind Deutsch und Englisch
Kosten: 120 Euro im EZ

Das detaillierte Programm erhält man hier. Anmeldungen werden gerne schriftlich, per Fax oder E-Mail entgegen genommen.
135 Jahre Deutsche Bibliothek in Helsinki
135 Jahre Deutsche Bibliothek in HelsinkiDFG gratuliert einer besonderen Bibliothek in der finnischen Bibliothekslandschaft: Die Deutsche Bibliothek in Helsinki feiert in diesem Jahr ihr 135-jähriges Jubiläum!

Die Geschichte der Bibliothek geht auf das Jahr 1881 zurück. Damals – genau am 4. Mai 1881 – schenkten die Familien des 1877 in Helsinki gegründeten deutschsprachigen Leserings ihre Bücher an die deutsche Gemeinde als Grundstock für eine zu gründende Bibliothek.

Heute bietet die deutsche Bibliothek ca. 40.000 deutschsprachige Bücher zur Ausleihe an. Die Ausleihe ist kostenlos und außerhalb des Großraums Helsinki auch über Fernleihe möglich. Benutzer sind u.a. Lehrer und Studenten der Hochschulen, Übersetzer, Medien und Institutionen sowie „Bücherwürmer“ aller Altersgruppen. Seit 1967 gibt die Deutsche Bibliothek das “Jahrbuch für finnisch–deutsche Literaturbeziehungen” heraus, dessen Hauptakzent auf der Vermittlung zwischen finnischer und deutschsprachiger Literatur liegt.

Die am Kasarmitori im Zentrum von Helsinki gelegene Bibliothek bietet auch Führungen für verschiedene Zielgruppen sowie literarische und landeskundliche Veranstaltungen. Ein Besuch lohnt sich!

www.deutsche-bibliothek.org

Foto (c) Deutsche Bibliothek Helsinki
Es ist auch dein Strand, mach was draus!
Es ist auch dein Strand, mach was draus!Helsinki News berichtet in der Ausgabe 2/16 über die Sommeraktion #yli130km: Gibt es was Besseres, als an einem warmen Sommertag zum Strand zu fahren und ins kühlende Wasser zu springen? Die Chancen dafür stehen in Helsinki gut, denn die öffentlich zugängliche Küstenlinie misst ca. 130 km.

Neben Schwimmen und Sonnenbaden verfügen die Ufer über viel Potenzial für weitere Aktivitäten. Im Rahmen der Sommeraktion #yli130km („#über130km”) möchte die Stadt Menschen dazu auffordern, an den Stränden selbst etwas auf die Beine zu stellen. An dreizehn Stellen entlang der Küste kann jeder ohne ein bürokratisches Genehmigungsverfahren eine Veranstaltung organisieren. Eine Anmeldung über rantakesa130km.fi reicht.

Motiv der Initiative ist die Förderung der Gemeinschaftlichkeit, durch die mehr Leben und neue Formen der Kultur in Helsinki entstehen sollen. Dabei basiert alles auf gegenseitigem Vertrauen zwischen der Stadt und ihren Bewohnern. Die Teilnehmerzahl soll sich in Grenzen halten, und der Organisator ist selber für das Aufräumen zuständig. Als Voraussetzung gilt zudem, dass die Veranstaltung kostenlos und für jeden offen ist. Produkte oder Essen können verkauft werden, aber rein kommerzielle Events sind nicht erwünscht. Die Art der Aktivität und ihre Konzeption bleibt dem Veranstalter überlassen. Bisher wurden beispielsweise eine RC-Segelregatta, ein Ü50-Single-Picknick und ein Designermarkt angemeldet.

Mitmachen können alle, unabhängig von Wohnort oder Herkunft. Anmeldungen werden per E-Mail unter me@rantakesa130km.fi entgegengenommen.

Quelle: hel.fi/www/helsinki/de Bild: Visit Helsinki/Jussi Hellsten
Pilze sammeln in Finnland
Pilze sammeln in FinnlandPilze sammeln ist eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung in Finnland. Fast die Hälfte aller erwachsenen Finnen geben Pilze sammeln als Hobby an! Pilzsammler sind in der Mehrzahl weiblich, wohnen hauptsächlich in ländlichen Gebieten und mehr im Osten Finnlands.

Dieses Jahr können sich Pilzsammler in Finnland freuen, denn die Sommer-Pilzsaison wird dieses Jahr wohl gut werden. In Süd- und Mittelfinnland findet man schon Pfifferlinge, die ersten konnten bereits nach Mittsommer gepflückt werden. Auch Apfel-Täublinge und Steinpilze kann man ab Juli im Wald finden.

In einem guten Pilzjahr werden in Finnland über 16 Mio. kg Pilze gesammelt, in einem schlechteren Jahr nur etwas über 3 Mio. kg.

Sid Hille Contemporary Collective in München und Berlin
Sid Hille Contemporary Collective in München und BerlinDas Sid Hille Contemporary Collective ist wieder in Deutschland zu erleben: Donnerstag 21.7.2016 um 21.00 Uhr in Bar Gabanyi in München und Freitag 22.7.2016 um 20.00 Uhr im Widerstandsmuseum in Berlin

Die Veranstalter versprechen eine explosive Show aus improvisierter Musik! Einzigartige Klangfarben – wie die der Bassklarinette, des geheimnisvollen Theremins, des legendären Fender Rhodes Pianos, das mit allen erdenklichen Effekten gewürzt ist, eines elektronisch verfremdeten Cellos, oder einer mal singenden, mal rockenden E-Gitarre – all diese Farben verschmelzen in jedem Konzert auf’s Neue zu einzigartigen Klanggemälden, unwiederholbar, da sie zum grössten Teil improvisiert sind.
Hätte Miles Davis sich zu Led Zeppelin gesellt, um eine Komposition von Györgi Ligeti oder Tangerine Dream zu spielen, hätte sich womöglich Ähnliches abgespielt, wie in einem Konzert des Contemporary Collective: vier hochvirtuose, charismatische Musiker mit völlig unterschiedlichen musikalischen Hintergründen treffen sich zu musikalischen Gesprächen, zum Gedankenaustausch, zu euphorischen Symphonien oder meditativen Verstillungen.
Wie Beethoven seinerzeit das Streichquartett als ein Gespräch vierer kultivierter Künstler bezeichnete, so nimmt das Publikum bei Konzerten des Contemporary Collective teil an einem lebhaften Austausch eigenwilliger Musiker-Persönlichkeiten, für die das Zuhören, das ‘Sich-in’die-anderen-Einfühlen, die anderen zu unterstützen, ebenso wichtig ist, wie das verkünden der eigenen ‘Message’.

Und das ganze ‘GROOVT’ in grossen Buchstaben (wie es sich natürlich für ein Jazz/Zeitgenössisch/Rock/Ethno-Konzert gehört!

Sid Hille – Piano, Theremin, Percussion & Elektronik | Teemu Viinikainen – Gitarre & Effekte | Heikki Nikula – Bassklarinette | Markus Hohti – Cello & Elektronik

Sid Hille kommt aus Freiburg, lebt aber seit 1994 in Finnland, heute in Helsinki. Bereits 2001 war er mit der in finnischen Jazz-Kreisen bekannten Gruppe "Platypys" auf DFG-Tournee.
Olli Hirvonen gewann in Montreux
Olli Hirvonen gewann in MontreuxOlli Hirvonen aus Finnland hat die berühmte Socar Montreux Jazz Electric Guitar Competition in der Schweiz gewonnen. Die Preisverleihung war am 05. Juli

Olli Hirvonen (geb. 1989 in Lappeenranta), der momentan in New York lebt, gehört zu den besten finnischen Gitarristen seiner Altersklasse. Fondation du Festival de Jazz de Montreux über Hirvonen: "Er hat viel Übung und dementsprechend Kompetenzen in den verschiedensten Bereichen: Von Jazz über Rock hin zu eher experimentellem Sound. Er hat seinen eigenen Stil entwickelt, der sich im Feld dieser verschiedenen Genres bewegt."

Olli Hirvonen ist Absolvent der Sibelius Akademie in Helsinki und Manhattan School of Music. Im jahr 2011 war er Künstler des Jahres von Pori Jazz Festival. 2014 veröffentlichte er sein erstes Album "Detachment".

ollihirvonen.com

Foto: Maarit Kytöharju
neues Video "Tuulia" von Uusikuu
neues Video "Tuulia" von UusikuuUusikuus neues Video ist nun draußen! Das Lied von Laura, "Tuulia", erzählt ihre Geschichte: zu sehen auf youtube
Das Video wurde von dem jungen, in Oxford lebenden Künstler Ryan C. Quarterman gemacht. Ein weiteres Video für ein zweites Lied folgt im Herbst - dann mit "richtigen" Menschen.

"Tuulia" stammt von Uusikuus neuem Album "Suomi-Neito", das man auch direkt bei der Band bestellen kann. Der Preis ist 17,50 EUR incl. Versand nach Deutschland. Einfach eine Email an info@uusikuu.com mit der Bestellung und sie wird direkt weitergeleitet und bearbeitet.
Mehr zu Uusikuu auch auf ihrer Homepage Uusikuu

Foto © Paul Medley 2016

Internationales Jugendprojekt „Young Nordic Filmmakers“ sucht Teilnehmer für bi-nationalen Workshop in Lübeck und Tromsø
Für die dritte Ausgabe des international besetzten Jugendfilmprojekts „Young Nordic Filmmakers“ suchen die Nordischen Filmtage Lübeck vier Nachwuchsfilmemacher aus Norddeutschland zwischen 17 und 21 Jahren. In diesem Jahr findet das Projekt, das erneut mit nationalen und internationalen Partnern realisiert wird, aufgrund einer erweiterten finanziellen Unterstützung erstmalig in zwei Ländern statt. Zuerst wird im Rahmen der 58. Nordischen Filmtage Lübeck (2.-6.11.2016) ein Dokumentarfilmprojekt umgesetzt. Zwei Monate später reisen die TeilnehmerInnen in den hohen Norden nach Norwegen zum 27. Tromsø International Film Festival (16.-22.01.2017). Dort werden in internationalen Teams Kurzspielfilme verwirklicht, deren Drehbücher in der Zwischenzeit als Gruppenarbeit geschrieben wurden.

16 Jugendliche aus Deutschland, Dänemark, Norwegen und Finnland tauschen Ideen aus, erarbeite jeweils in Vierergruppen zwei eigene Kurzfilme - einen Dokumentarfilm und einen Spielfilm. Von der Idee bis zum fertigen Film sind sie eigenverantwortlich am gesamten Entstehungsprozess in allen Phasen der Filmproduktion beteiligt. Alle Filme werden bei den Festivals in Deutschland und Norwegen in einer öffentlichen Vorführung dem Publikum gezeigt und anschließend in den Partnerländern Dänemark und Finnland vorgeführt.

Bei diesem internationalen Projekt ist die Projektsprache Englisch, gute Kenntnisse der Sprache sind Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Details zur Ausschreibung, mit bitte um weitere Verteilung findet man im Anhang und auf der Website
Ereignisse
<< Juli 2016 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Keine Ereignisse.

Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Bene
25 July 2016 06:54
Hui Kaffee ist super Grin

Marjaana
25 July 2016 06:54
Guten Morgen & eine Runde Kaffee zum wach werden!

Lea
20 July 2016 12:49
Frownna sowas!!!

Marjaana
20 July 2016 12:31
Anttila, grösster Konsumgüter-Einzel
händler in Finnland, hat gestern Konkurs angemeldet

Jana Revontulet
18 July 2016 05:46
Allen einen guten Start in die Woche. Kaffee hinstell.

Bene
13 July 2016 16:59
Du weißt doch die ohne Ahnung sind bei Tippspielen meistens vorne :-D

thorben
11 July 2016 20:02
Alle Ergebnise eingetragen. Ich bin zufrieden mit Platz 10. Und du Bene???

Jana Revontulet
11 July 2016 05:47
Paljon onnea Manuela Wink

Tim Jonathan
11 July 2016 01:25
Da hat doch tatsächlich ein Finne das Mixed-Finale in Wimbledon gewonnen: Henri Kontinen mit Heather Watson (G Cool - unglaublich!

-katrin-
10 July 2016 16:15
Bene, alles Liebe nachträglich! Smile

53,035,651 eindeutige Besuche