Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 6

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,183
· Neuestes Mitglied: DFGnewsIII
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Konzerteinladung „Wenn die Schatten länger werden“ am 19.05.16 in Ludwigshafen
VeranstaltungenKonzerteinladung „Wenn die Schatten länger werden“ am 19.05.16 in LudwigshafenMit dem spätromantischen Konzertprogramm „Wenn die Schatten länger werden“ stellt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz einen neuen Absolventen aus der Dirigentenschmiede von Ari Rasilainen. Am Dirigentenpult steht der 29-jährige Joonas Pitkänen, ein Vertreter der jüngsten Generation finnischer Dirigenten. Der Maestro Rasilainen hat hohe Erwartungen von seinem Schützling, der ein starker Interpret mit tiefgründigen Visionen sei. Pitkänen, studierter Cellist, hat sich 2007 in der Rhein-Stadt Basel künstlerisch etabliert. Von hier aus verfolgt er eine intensive Karriere mit Kammermusik-, Orchester- und Dirigiertätigkeiten. Die Musik seiner nordischen Heimat ist eine Herzensangelegenheit: In Basel betreut er als Künstlerischen Leiter eine von ihm mitgegründete finnische Kammermusikkonzertreihe.

Der Nationalkomponist Sibelius darf nicht fehlen, wenn ein finnischer Nachwuchsdirigent sein Können präsentiert. Unter der Leitung von Pitkänen führt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz die Sinfonie Nr. 6 in d-Moll op. 104 von Jean Sibelius (1865 - 1957) auf, in welchen Gedanken des Komponisten zum sich nähernden Lebensabend zu hören sind.
Die bezaubernde Solistin des Diplomkonzerts von Pitkänen ist die japanische Geigerin, Yasuka Morizono. Ein Ausnahmetalent mit beachtender technischen Souveränität, die in Prokofjew’s (1891-1953) Violinkonzert Nr.1 in D-Dur op. 19 besonders gut zur Geltung kommt. Morizono ist mehrfache Preisträgerin internationaler Violinwettbewerbe, zu welchen u. a. der 50. International Instrumental Wettbewerb Makrneukirche und der International Max Rostal Wettbewerb gehören. Sie wird von der Stiftung „Yehudi Menuhin - Live Music Now“ gefördert.

Das Diplomkonzert ist eine Kooperation der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und der Hochschule für Musik Würzburg.

Donnerstag 19.05.2016 um 19:30 Uhr in der Philharmonie Ludwigshafen „Wenn die Schatten länger werden“ - Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Heinigstraße 40, 67059 Ludwigshafen am Rhein: Yasuka Morizono, Violine & Joonas Pitkänen, Dirigent mit der Sinfonie Nr. 6 in d-Moll op. 104 von Jean Sibelius (1865-1957), Les Préludes von Franz Liszt (1811-1886), Violinkonzert Nr.1 in D-Dur op. 19 von Sergei Prokofjew (1891-1953) . Das ist das Diplomkonzert von Joonas Pitkänen, Dirigierklasse Ari Rasilainen. Eintritt frei.

Foto: Joonas Pitkänen
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Marjaana
18 October 2017 06:55
Guten Morgen. Hier wieder Kaffee und Tee für morgenrot :-)

morgenrot
12 October 2017 08:31
Guten Morgen! Für mich Tee, bitte, einen schönen Tag und ein schönes warmes Wochenende!!

Marjaana
12 October 2017 06:49
Guten Morgen & hyvää huomenta ; eine Runde Kaffee für alle!

Jana Revontulet
07 October 2017 07:55
Allen einen guten Start ins Wochenende mit Kaffee und Tee Wink

DFGnews
01 October 2017 18:53
Sollte doch, Jürgen. Links steht der weiterführende Link, sonst dort über die Kontakte im Impressum per email nachfragen Wink

juesa
01 October 2017 09:49
Hallo, weiß jemand ob der DFG-Shop noch exitiert? Bräuchte noch DFG-Shirts. Terkkuja Jürgen

Lea
25 September 2017 12:04
hallo Sonja, solche Bands sind mir persönlich nicht bekannt... die meisten singen eigenes Material oder traditionelle Finnische Musik. Das wäre noch eine Marktlücke...sonst
frag mal auf facebook...in

Sonja Mense
24 September 2017 16:56
Lea, Danke für die Rückmeldung und den Facebook Tipp! Vll. finde ich ja dort jemanden. Lg Sonja

Marjaana
21 September 2017 22:22
Im Südwesten warten wir noch...

Lea
21 September 2017 20:49
..jep, schon am Samstag Smile

63,314,407 eindeutige Besuche