Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 7

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,149
· Neuestes Mitglied: laakso
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Muenster Music Days mit KIMMO POHJONEN
Muenster  Music  Days mit KIMMO POHJONENVom 7. – 10. April starten zum dritten Mal die Muenster Music Days – wiederum mit einem hochkarätigen Programm internationaler Spitzenkünstler - in der Konzerthalle CLOUD am Germania Campus. In diesem Jahr ist KIMMO POHJONEN mit der deutschen Uraufführung von Skin dabei: KIMMO POHJONEN | SKIN – Sonntag, 10.04.2016, 20.00 Uhr : DEUTSCHE URAUFFÜHRUNG!

Derzeit auf Platz 1 der World Music Charts Europe WMCE ist das neue Album „Sensitive Skin“ für zahlreiche weitere Preise nominiert. Dieses Programm ist auf den Muenster Music Days 3.0 erstmals in Deutschland zu sehen und zu hören.

Hier sollte man einmal alles vergessen, was man sich bislang unter einem Akkordeon vorgestellt hat. Kimmo Pohjonen, Finnlands berühmtester Akkordeonspieler, hat sich zur Lebensaufgabe gemacht, alle Möglichkeiten seines Instrumentes auszuschöpfen und Spiel und Klang auf ein nie zuvor versuchtes, gehörtes oder gesehenes Niveau anzuheben. Ähnlich wie das Kronos Quartet das Image eines Streichquartetts revolutioniert hat, hat Kimmo Pohjonen das Akkordeon „neu erfunden“. Dabei räumt er radikal mit allen Regeln und Vorurteilen auf, die das Image des Akkordeons mit sich bringt. Insbesondere durch den Einsatz elektronischer Effekte erweitert er das Klangspektrum seines Akkordeonspiels auf orchestrale Dimensionen und hat so seinen ganz eigenen authentischen Umgang mit seinem Instrument gefunden.

Und so schert sich Pohjonen auch auf seinem neuen Album “Sensitive Skin” nicht um Stilgrenzen oder Erwartungen. Alles Glatte scheint ihm Unbehagen zu bereiten. Doch Kimmo Pohjonen weiß ganz genau, was er macht und behält stets die Balance zwischen Experiment und Hörbarkeit im Auge. So gelingt ihm auch diesmal ein Programm, das von dieser Spannung lebt. Alles ist leicht hörbar, auch wenn die Musik abseits des Mainstreams liegt. Den Mix der vielen Stile (u.a. finnischer Folk, Avantgarde, Rock, Techno), der sich immer in seiner Musik findet, hat er mit den Jahren zu einer eigenständigen und ausdrucksstarken musikalischen Sprache entwickelt.

Begleitet wird Kimmo Pohjonen von seinen beiden Töchtern Saana und Inka.

soundlakecity.de
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Anke
29 April 2017 11:34
Vappugrüße aus Finnland - auch in diesem Jahr mit Schneeregen

Marjaana
28 April 2017 15:58
Danke Jana, jetzt ist sima dran Cool

Jana Revontulet
28 April 2017 05:51
Kaffee und Tee für den letzten Arbeitstag vor dem Vappu-Wochenende Wink

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

59,780,775 eindeutige Besuche