Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 8

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,146
· Neuestes Mitglied: Highlanderfin
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Sinziger Bücherherbst unter dem Motto Finnland
DFG NewsSinziger Bücherherbst unter dem Motto FinnlandSinziger Bücherherbst unter dem Motto Finnland

Erstmalig in der 14-jährigen Geschichte des „Sinziger Bücherherbstes“ gab es auf dem Kirchplatz in Sinzig ein Rahmenprogramm. Benno Schneider, Inhaber der Buchhandlung am Platz, hatte die Idee, welche bei Hellevi Oedekoven, Kulturbeauftragte der DFG BG Ahrtal, auf fruchtbaren Boden fiel: Thematische Aufnahme des Ehrengastes der Frankfurter Buchmesse - Finnland.

Die „Finlandia“ von zwei Gesangskünstlerinnen á capella dargebracht, das hatte es im Rathaus zu Sinzig noch nicht gegeben. Alexandra Tschida und Astrid Pitzner nahmen den Applaus des überraschten Publikums entgegen, dass sich zur frühen Stunde (vielleicht zu früh?) des Tages der deutschen Einheit zur Eröffnung der Ausstellung des finnischen Bilderbuchkünsters Mauri Kunnas eingefunden hatten. Hellevi Oedekoven hatte mit ihren Helfern, allen voran Barbara Jelinski und Wolfgang Hammer, das Treppenhaus des Rathauses mit den Ausstellungsobjekten verschönert, wobei eine riesige finnische Flagge nicht fehlen durfte. In die Ausstellung führte Kalle Vilppula ein, der vom Finlandinstitut aus Berlin angereist war. Die Vernissage war auch der Rahmen für den Vorsitzenden der DFG BG Ahrtal, Wolfgang Hammer, unter dem Motto „DFGliest.de“ der Stadtbibliothek Sinzig, namentlich Frau Waltraut Thormann, eine Tasche mit zehn Bücher mit Bezug zu Finnland als Geschenk der DFG zu überreichen.

In der Buchhandlung lesezeit hatte Eike Pietzsch Platz genommen und las den zahlreich anwesenden Kindern aus den Büchern Mauri Kunnas vor. Äußerst konzentriert lauschten selbst die kleinsten und betrachteten die von Eike zwischen seiner Lesung gezeigten Bilder des Künstlers.

Reime für und von Kindern schlossen sich an. Die finnische Sprachschule aus Bonn demonstierte, wie Reime in deutscher als auch in finnischer Sprache zum spielerischen Erlernen der jeweiligen Sprache beitragen können.

Auf dem Kirchplatz stand derweil Tisch an Tisch, auf denen zahlreichen interessierten Besuchern Bücher sämtlicher Sparten und Fachrichtungen zum Kauf angeboten wurden.

Nicht fehlen durfte dabei ein DFG-Info-Stand. Wolfgang Hammer gab hier bereitwillig Auskünfte. Dankbar war die Bezirgsgruppe Ahrtal für die Unterstützung durch das DFG Kulturreferat. Karin Pusch und Armin Haß ließen es sich nicht nehmen, zeitweilig die Standregie zu übernehmen.

Die Bühne vor dem Rathaus jedoch gehörte der finnischen Kultur, hier der Kölner Volkstanzgruppe FINNLORE. Begleitet von zwei Akkordeonspielern und einer Violine bot die Gruppe mit fünf Paaren Tanz vom Feinsten und animierte letztlich die Besucher an einem Volkstanz aktiv teilzunehmen.

Ein Höhepunkt des finnischen Kulturprogrammes war zweifelsohne der Auftritt der Sängerinnen Alexandra Tschida und Astrid Pitzner. Á capella begeisterten Sie das Publikum mit finnischen Volksliedern, die wie selbstverständlich von den beiden Künstlerinnen in bester finnischer Sprache dargebracht wurden. Ein dankbares Publikum ließ die beiden nicht ohne Zugabe von der Bühne.

Den Programmreigen beschloss in der Buchhandlung lesezeit der Author Jan Costin Wagner. Seine Lesung aus dem Kriminalroman „Tage des letzten Schnees“, dessen Handlung in Finnland spielt, untermalte er auf dem Keyboard mit selbstkomponierten Stücken, was für so manchen Besuchen wohl auch eine Premiere darstellte.

„Der schönste und sonnigste Bücherherbst aller Zeiten“ so war das Fazit des Tages von Benno Schneider. Dem konnte sich ein sichtlich geschaffte aber sehr zufriedene Programmorganisatorin Hellevi Oedekoven nur anschliessen.

(Author: Udo Oedekoven)
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute:
  • 21.04. - 06.08. Tapio Wirkkala in Gernheim
    [mehr]
  • 10:00-19:00 Ausflug ins Fränkische Freilandmuseum
    Es ist der „Tag des Bieres“ im Museum. <!--Break--> Nur einmal im Jahr ist das kleine Brauhaus aus Kraisdorf von 1699 in Betrieb, das älteste, noch funktionstüchtige Brauhaus Europas. Aus dem Kom-munbrauhaus nebenan von 1844 kommt das süffige Museumsbier als Zwickel und als Dunkles. Wir fahren mit der Bahn. Dann kostet der Museumseintritt 5,00 €/ Person. Wir nutzen das Bayernticket für 5 Personen, dann kostet die Hin- und Rückfahrt 9,80 €/ Person. Oder das Tagesticket plus für 2 Personen für 9,55 €/ Person. Das sind die günstigsten Bahntickets. Die Abfahrtszeiten: Erlangen Hbf ab 9.44 Uhr (Treffpunkt in der Bahnhofshalle) mit der S-Bahn nach Fürth (direkt zum Bahnsteig). Nürnberg Hbf ab 10.05 mit der R1 (Wir treffen uns in der Westhalle). Die R1 fährt dann in Fürth Hbf ab 10.11 Uhr. Wir sind dann um 11.00 Uhr in Bad Windsheim. Die Rückfahrt ist bis 19.00 Uhr immer zur vollen Stunde möglich. Bitte Anmeldungen mit Zahl der Personen und von welchem Bahnhof zugestiegen wird bis zum 19. April 2017 an Otfried Stein, Tel. 0911-481533 oder email: otfried.stein@web.de.
  • 20:00 Eläkeläiset in Münster
    [mehr]
  • 20:30 Berlinale-Siegerfilm von Kaurismäki in Fellbach
    [mehr]
Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,623,490 eindeutige Besuche