Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 1

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: Manuel33
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Ausstellung im Botschaftsgebäude
Veranstaltungen In der Schau werden die Besucher nicht nur zum Betrachten, sondern auch zum Ausprobieren der originellen Kreationen Aarnios eingeladen.

Neben den weltberühmten futuristischen Glasfaser- und Kunststoffstühlen, wie z. B. Ball Chair und Pastilli, die in den 1960-er Jahren das Möbeldesign revolutionierten, sind zahlreiche Arbeiten zu sehen, die das 40-jährige vielseitige Wirken Eero Aarnios bis in die Gegenwart sichtbar machen.

Die internationale Laufbahn Aarnios begann auf der Internationalen Möbelmesse in Köln 1966, wo der Ball Chair vorgestellt wurde. Diese Messe war, wie der Künstler sagte, "ein Turning Point meiner Karriere - während der ersten Woche wurde der Ball Chair in 30 Ländern verkauft". In Deutschland gefällt es dem Designer nach wie vor: mindestens einmal im Jahr reist er mit seiner Frau Pirkko durch das Land.

Ein Beispiel für Aarnios künstlerische Entwicklung ist die Evolution seiner bekanntesten Schöpfung: Im Prototyp des Ball Chairs der 60-er Jahre war ein Ericsson-Telefon eingebaut, jetzt ist ein Breitbandzugang integriert. Über sein Leben sagt der bis heute aktive 75-jährige: „Alter ist in diesem Beruf von Vorteil, weil man die ganze Zeit dazulernt.“

Felleshus, Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften
Rauchstr. 1, 10787 Berlin-Tiergarten
(Bus 100, 106, 187, 200)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag - Sonntag 11.00 - 16.00 Uhr
(am 5., 6. sowie 10.12. nur bis 14 Uhr geöffnet,
am 24., 25. und 26.12. sowie am 31.12. und 1.1. geschlossen)
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute:
  • 21.04. - 06.08. Tapio Wirkkala in Gernheim
    [mehr]
  • 29.04. - 30.04. Nordisches auf der GlobeBoot in Berlin
    [mehr]
  • 14:00 DFG Büchertaschenfest im Saarland
    Anlässlich der Feierlichkeiten zu 100 Jahre Unabhängigkeit der Republik Finnland sowie 20 Jahre DFG Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. findet am 29. April in Namborn-Roschberg, Baltersweilerweg 12 ab 14 Uhr ein vorgezogenes "Juhannusfest" statt. Nach Kaffee und Kuchen wird die DFG eine Büchertasche an den Leiter der Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel, Herrn Uwe Hippchen, überreichen. Im Anschluss daran wird gegrillt. Wir bitten die DFG-Mitglieder um Kuchenspenden sowie Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung. Koordination: Marion Becker, Tel. 06857 - 1616. In der Bücherei werden die Bücher zu Finnland sowie Unterlagen über die DFG in der Folgezeit auf einer separaten Ausstellungsfläche zu finden sein.
Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Marjaana
28 April 2017 15:58
Danke Jana, jetzt ist sima dran Cool

Jana Revontulet
28 April 2017 05:51
Kaffee und Tee für den letzten Arbeitstag vor dem Vappu-Wochenende Wink

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

59,767,043 eindeutige Besuche