Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 4

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: JanikaAchenbach
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Diskussionsveranstaltung in Bonn: Dimensionen der europäischen Integration – zwischen Separatismus, Populismus und Regionalismus
VeranstaltungenDiskussionsveranstaltung in Bonn: Dimensionen der europäischen Integration – zwischen Separatismus, Populismus und RegionalismusBislang verlief die Entwicklung der europäischen Integration fast ausschließlich in eine Richtung: stetige Erweiterung und fortschreitende Vertiefung. So hat sich nicht nur die Zahl der Mitgliedsstaaten innerhalb der letzten 20 Jahre nahezu verdoppelt, es wurden auch immer weitreichendere Kompetenzen nach Brüssel verlagert. Zuweilen werden dabei aber die vielfältigen regionalen Interessen in den Mitgliedsländern nicht ausreichend berücksichtigt. Die Folge davon ist, dass beispielsweise in Schottland, Flandern oder Katalonien Bewegungen entstehen, deren Forderungen von mehr Autonomie bis hin zu klaren Unabhängigkeitsbestrebungen reichen. Gleichzeitig beobachten wir in vielen EU-Mitgliedsstaaten den Aufstieg populistischer Parteien mit starkem anti-europäischem Kern – eine nicht zu unterschätzende Bedrohung für die europäische Integration.

Welche politischen Motivationen, inhaltliche Ausrichtungen und Perspektiven verbinden und trennen diese unterschiedlichen Bewegungen? Sind solche Tendenzen eine Gefahr für das europäische Projekt oder vielleicht auch eine Chance für eine stärker subsidiär ausgerichtete Europäische Union?

Begrüßung durch Bodo Hombach, Präsident der Bonner Akademie

Podiumsdiskussion mit:
Kurt Beck, Ministerpräsident a.D. sowie Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung
Jordi Pujol, vormals Präsident der Generalitat de Catalunya
Prof. Dr. Vesa Vares, Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Turku

Moderation: Dr. Hildegard Stausberg, diplomatische Korrespondentin der Zeitung Die Welt
Weitere Informationen: www.bapp-bonn.de/veranstaltungen
Auskunft am Finnland-Institut bei Kirsi Turunen, Wissenschaftsreferentin, Tel. 030-520 02 60 18, wissenschaft[at]finstitut.de

Die Veranstaltung ist Teil des Satellitenprogramms COOL2014 zum Ehrengast Finnland bei der Frankfurter Buchmesse 2014

Ort: Bonner Universitätsforum, Heussallee 18−24, 53113 Bonn
Anmeldung erforderlich bis 14. Mai 2014: per Fax 0228-736 29 88 oder per E-Mail veranstaltungen[at]bapp-bonn.de
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,673,788 eindeutige Besuche