Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 6

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: JanikaAchenbach
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Lappeenranta besser als Oxford
Die Mission der vier Abgesandten von der Lappeenranta University of Technology: Kontakte zum Campus Hall, zu Unternehmen und zur Stadtverwaltung knüpfen. Beim Arbeitsessen in Hall stießen sie zwischen Schwabenteller und Rinderbraten auf einen kooperationsbereiten Professor Heiko Hansjosten vom Campus Hall der Hochschule Heilbronn. „Das Okay für ein Erasmus-Austauschprogramm zu erhalten, das dauert fünf Minuten", sagt er. Sein Kollege aus Finnland, Janne Hokkanen, der den internationalen Studenten-Austausch leitet, nickt. Beide sind sich einig: Es muss gesichert sein, dass den Studenten auch was geboten wird. Juha-Matti Saksa präzisiert das Interesse der Finnen:

„An unserer Universität sind Studenten aus 62 unterschiedlichen Nationen. Sie kommen häufig nur zum Studieren nach Lappeenranta, finden dann Jobs in der ganzen Welt." Daher habe er auch kein Problem damit, wenn einer in Schwäbisch Hall landet.
Denn um dem Fachkräftemangel in Hohenlohe entgegen zu wirken, versucht Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim, ein Trainee-Programm anzustoßen. Firmen aus der Region sollen Berufsanfängern aus dem Ausland eine Chance geben. In Hall betrage die Arbeitslosigkeit nur 2,8 Prozent. In Finnland seien es hingegen 9,8 Prozent, wissen die Delegationsteilnehmer zu berichten. Das wird aber nicht automatisch eine Flucht der Ingenieure von Nord nach Süd auslösen. „Nur 1,5 Prozent aller Absolventen einer Technischen Hochschule sind ohne Job", sagt Juha-Matti Saksa.

Wie das bei einer Annäherung so ist, machen sich Braut und Bräutigam hübsch. Kai Plambeck, Referent für Technologietransfer bei der IHK, wirft in den Raum, dass sich für finnische Studenten in der Region der Weltmarktführer einige Chancen bieten.
Den Skandinaviern fällt nebenbei eine Studie unter 200 Hochschulorten ein, bei der Studenten angaben, wo sie am liebsten studieren. Halls Partnerstadt in Finnland landete auf Platz eins. Juha-Matti Saksa verdeutlicht es: „Die Botschaft ist: Lappeenranta ist besser als Oxford." Wer wollte dort nicht zumindest mal ein Auslandssemester absolvieren - vielleicht der ein oder andere Student vom Campus Hall in den nächsten Jahren?

Aus: Rundschau für den Schwäbischen Wald vom 18.01.2012
Kommentare
#1 | Villimies , 23. January 2012 16:52:18 251
Zu diesem Thema wäre noch zu sagen: Die Hochschule liegt direkt am Ufer des Saimaa-Sees, dem größten Seen-Distrikt in Finnland. Das akademische Niveau der Hochschule wird bei ERASM.US mit 4,75P (von 5P) bewertet. Der Freizeitwert ist einmal abgesehen von der unmittelbaren Nähe zur Natur - bedingt durch die Nähe zum Wasser und allen möglichen Wassersportarten - auch recht hoch. Demnächst soll in der Nähe der Universität ein Technologiepark den Namen der deutschen Partnerstadt Schwäbisch Hall tragen. Es wäre wünschenswert, dass nach langjährigem Schüleraustausch nun auch die Studenten den Weg in die jeweilige Partnerstadt finden. Auch gerade Schwäbisch Hall hat für finnische Studenten einiges zu bieten. Der 2. Kongress der Weltmarktführer dieser Region, der in diesen Tagen in der Stadt am Kocher stattfindet, spricht Bände.Smile
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,676,156 eindeutige Besuche