Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 7

· Mitglieder Online: 1
Ruiskukka

· Mitglieder insgesamt: 3,149
· Neuestes Mitglied: Manuel33
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Die Magie karelischer Musik
Die Magie karelischer MusikDas Finnland-Institut unterstützt folgende Veranstaltung und lädt herzlich ein zum Konzert: "Die Magie karelischer Musik: Joik-Lieder, Zaubersprüche und Trauerlieder" mit Karoliina Kantelinen Gesang, zehnsaitige Kantele und Obertonflöte und Ilkka Heinonen Jouhikko (Bogen-Lyra) und Gesang.

Die karelische Sängerin Karoliina Kantelinen stammt aus Finnland und begann zunächst ihre Laufbahn als Musikethnologin an der Sibelius-Akademie und Dozentin für Volksmusik an der Universität Helsinki. Sie war von 2002 bis 2004 Mitglied der Band Värttinä und ist auch heute noch in einer Reihe von Gruppen (Vocal Group Ketsurat) und Projekten aktiv. Mittlerweile singt und komponiert sie selbst in der alten Joik-Tradition Kareliens. Ebenso gehören alte finno-ugrische Lieder und Stücke aus dem finnischen Nationalepos Kalevala zu ihrem Repertoire.

Karoliina Kantelinen singt zärtliche Wiegenlieder, klagt verbittert an, beschwört tranceartig die Naturgewalten und begleitet sich dabei mit einer zehnsaitigen Kantele und Obertonflöte. Dabei wird sie von Ilkka Heinonen mit Jouhikko und Gesang unterstützt. Ihre unglaubliche Stimme klingt wie die einer jungen Frau und im nächsten Moment wie die einer uralten Schamanin, die flüstert, girrt, betört, vibriert, moduliert, schwebt, in kehlige Laute kippt, mitreißt, durchdringt, überwältigt. Jedes ihrer Konzerte hat eine magische Kraft, der sich niemand im Saal entziehen kann, und versetzt die Zuhörer in eine andere Zeit, in eine andere Welt.

Karoliina Kantelinen ist im Frühjahr 2012 zusammen mit KETSURAT auf DFG-Tournee durch Deutschland!

Wann: Freitag, 28. Oktober 2011, 20.00 Uhr
Wo: Passionskirche, Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin, U7 Gneisenaustraße
Eintritt: Vorverkauf 19 €, Abendkasse 23 €. Tickets erhältlich unter Tel. 030-323 30 20

Foto: Jan Schulte-Tigges
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,732,109 eindeutige Besuche