Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 5

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: JanikaAchenbach
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Die DFG-Partnerfirma Kippis Design lädt ein
VeranstaltungenDas finnische Designgeschäft Kippis stellt als Teil der ”Extended”-Satellitenausstellungen des Berliner DMY-Festivals neue Werke und Unikate der Glasdesignerin Anu Penttinen vor. In der Ausstellung, die fast den ganzen Monat Juni geöffnet ist, werden Penttinens Wandreliefe, zarte schwarzweiße Vasen, Schalen sowie Geschenk- und Kleinserienartikel wie zum Beispiel farbenfrohe Glasdosen gezeigt.

Der Name der Ausstellung SUPERFICIAL – FRAGILE TERRAINS IN GLASS weist laut Penttinen nicht auf Oberflächlichkeit, sondern auf die Oberfläche und Textur der Gegenstände hin, die eine wichtige Rolle bei ihren handgefertigten Werken spielen. Besonders die schwarzweißen Flaschen und Vasen laden ein, ihre weiche und matt geschliffene Oberfläche zu berühren.

Die Inspiration sowohl für ihre monochromen als auch farbigen Werke schöpft Anu Penttinen aus zwei sehr unterschiedlichen Quellen: Einerseits aus der Handwerkstradition der australischen Aborigines, andererseits aus urbanen Umgebungen und ihrer Architektur, aus Stadtplänen, Neonlichtern, Schildern und Symbolen. ”Von Menschen geschaffene Umgebung inspiriert mich enorm. Da findet man jede Menge visuelle Elemente, die als abstrakte Muster sehr gut geeignet sind”, sagt Penttinen.

Über ihre eigene Firma ”Nounou Design” hinaus hat Anu Penttinen Objekte für große finnische Designunternehmen wie Iittala und Marimekko entworfen. Bei Iittala ist Penttinens Handschrift in den Glasvogelskulpturen der ”Birds by Penttinen”-Serie oder in den hübschen farbenfrohen ”Vitriini”-Glasdosen zu erkennen – letztere haben den Deco Home Award 2010 in der Kategorie ”Bestes Glasprodukt” gewonnen. Für Marimekko hat Penttinen die witzigen ”Sukat Makkaralla”-Gläser (zu Deutsch: hinuntergerutschte Strümpfe) geschaffen.

Auf dem diesjährigen DMY-Festival wird die finnische Designlandschaft stark präsent sein, da Finnland das Schwerpunktland der gesamten Veranstaltung bildet. Über die Hauptausstellung und das Designer Dinner hinaus stehen zahlreiche Seminare, Satellitenausstellungen und Club-Events im Zeichen des nordischen Landes. So wird zum Beispiel im Finnland-Institut im Rahmen der Ausstellung AALTO + AALTO funktionales und ästhetisches Produktdesign der Nachwuchsdesigner Elina und Klaus Aalto gezeigt.
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,673,950 eindeutige Besuche