Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 11

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: JanikaAchenbach
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Silta Suomeen – Brücke nach Finnland
In Deutschland feiert der universitäre Finnischunterricht dieses Jahr sein 90 jähriges Jubiläum – 1921 wurde an der Greifswalder Universität deutschlandweit das erste Lektorat für Finnisch ins Leben gerufen. Auftakt des Festjahres, das aus diesem Anlass am Lehrstuhl für Fennistik in Greifswald gefeiert wird, war die Studierendentagung „Silta Suomeen – Brücke nach Finnland“, die die Fennistikstudierenden vom 12.-14. Mai ausrichteten.

Studierende aller Fachrichtungen aus Finnland, Estland und deutschsprachigen Universitäten trafen sich am Lehrstuhl für Fennistik in der weißen Villa der Nordischen Abteilung und berichteten über ihre abgeschlossenen oder auch noch in Arbeit befindlichen Masterarbeiten, Promotionsprojekte und andere Studienschwerpunkte. Ziel der interdisziplinären Konferenz war es, den Studierenden eine Plattform für den Austausch über ihre finnlandbezogenen Forschungsinteressen mit Kommilitonen anderer Universitäten zu bieten und so Anregungen und Impulse für das weitere Studium zu geben.

Das Spektrum der 16 Vorträge und vorgestellten Projekte war vielfältig. So berichtete unter anderem Doris Grießner von der Universität Klagenfurt über ihre Untersuchungen zur Identitätsbildung auf den Ålandinseln mit besonderem Augenmerk auf die Symbolik von Staatlichkeitsmerkmalen wie Flagge und Briefmarke. Paula Enseleit aus Berlin stellte die Anfänge ihrer Beschäftigung mit dem Waldmythos und seiner Bedeutung in der finnischen Kultur vor. Eine Reihe von Vorträgen befasste sich mit sprachwissenschaftlicher Analyse im Kontrast zwischen Deutsch und Finnisch – mal aus übersetzungswissenschaftlicher, mal aus sprachdidaktischer und auch aus sprachpflegerischer Perspektive. Jascha Platzen aus Berlin weckte mit „Wenn Finnen singen“, einem Dokumentarfilm über Karaoke in Finnland, optische und akustische Erinnerungen an vergangene Finnlandaufenthalte. Bei der Midisage der Plakatausstellung „Auf nach Finnland“ und dem Vortrag der Übersetzerin Regine Elsässer am Donnerstag waren bereits historische Hintergründe des Finnlandtourismus zur Sprache gekommen.

Weitere Impulsvorträge, so von Maria Pessi vom Finnland-Institut in Deutschland über Studien-, Praktikums- und Forschungsmöglichkeiten in Finnland boten den Greifswalder Gästen und Studierenden zusätzliche Möglichkeiten, ihre Kenntnisse über Finnland zu vertiefen. Zusätzlich bot das Programm des Kulturfestivals „Nordischer Klang“ den passenden Rahmen für die Tagung. Die studentischen Referentinnen und auch die weiteren Gäste aus Dresden, Berlin, Tübingen, Jyväskylä und den anderen Anreiseorten waren privat untergebracht. Nicht nur beim Finnischen Buffet im Anschluss an den Vortrag über finnische Essenskultur von Frau Dr. Johanna Mäkelä aus Helsinki am Freitag bot sich so die Möglichkeit zur gegenseitigen Kontaktaufnahme und zum vertiefenden Gespräch der Tagungsteilnehmenden untereinander.

Fennistik zum Anfassen, Essen, Zuhören und sogar auch zum Mitsingen; so hat die Greifswalder Studierendenkonferenz „Silta Suomeen“ eine Brücke von der traditionsreichen Vergangenheit in die Zukunft der jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler geschlagen.
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,664,822 eindeutige Besuche