Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 12

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: JanikaAchenbach
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Kunst und Design im Stadtteil Arabianranta
Der maritime Stadtteil Arabianranta im Osten Helsinkis wird seit über zehn Jahren umgebaut. Die Bauarbeiten sollen noch vor 2012 abgeschlossen werden, wenn Helsinki die Welt-Designhauptstadt ist. Das kreative und künstlerische Gebiet ist schon jetzt eine beliebte Attraktion für Touristen, die sich für Architektur und Design interessieren.
Arabianranta hat eine lange industrielle Tradition: die Fabrik des Porzellanherstellers Arabia wurde 1874 in diesem Bezirk gegründet. Heute ist die „Art and Design City Arabianranta“ eine kreative Umgebung, wo sich sowohl Menschen als auch Unternehmen wohl fühlen. Ein typisches Unternehmen des Areals arbeitet in den kreativen Bereichen. Arabianranta bietet Arbeitsplätze für etwa 8.000 Menschen und das Wohngebiet ist für etwa 7.500 Einwohner vorgesehen. Darüber hinaus studieren tausende Studenten in den Hochschulen und anderen Ausbildungsstätten des Stadtteils.
Spuren von Kunst und Design kann man überall in Arabianranta finden. Die Porzellanstückchen alter Arabia-Produkte glänzen auf den Fassaden der Häuser und die Freiluftkunstwerke verschönern die Umgebung. Weitläufige Grünareale am Ufer machen die Umgebung angenehm. Auf die Designtouristen hat man sich auch schon eingestellt: vier große Parkplätze werden für Reisebusse gebaut.

Quelle: Stadt Helsinki
Kommentare
#1 | Lea , 25. October 2010 07:48:44 518
...sieht ja ganz nett aus, würde mir auch gefallen. Wahrscheinlich aber so gut wie unbezahlbar!
Weiß jemand, ob das eher Eigentums- oder Mietwohnungen sind und was das so kosten könnte?
#2 | mikara , 30. October 2010 15:09:10 362
Hallo

Unsere neue Wohnung wird bis Ende 2011 in Arabianranta aufgebaut sein, das gibt´s Miet-und Eigentumswohnungen , beide mit Marktpreisen/mieten und geregelte Alternative, wir haben eine mit HITAS (SchimpwortWink-Regelung, die Stadt mietet das Grundstück, setzt die maximalen Aufbaukosten und Verkaufspreisen (auch in der Zukunft), also geeignet für Familien die wollen eine Wohnung kaufen statt mieten wie wir. Neubau-Hitas liegt bei 3000-3500 Euro/m2, Neubausmit Marktpreisen (bessere Materials , Lage etc.) kosten ab 5000/m2.
Studentwohnungsmieten sind ab 13euro/m2, Marktmieten vielleicht ab 20, aber sind auch nicht so schlimm für Helsinki, Altbau in Kallio kostet 3500-5000/m2 (je kleiner, desto teurer/m2 oft), Miete sind leicht 25Euro/m2, noch viel mehr im Zentrum.

Arabianranta war uns Traumziel, Zentrum nicht so weit weg, Natur&Meer leicht erreichbar und keine Abwässerrenovierung für nächste 40 Jahren und um die Ecke (Vanhankaupunginkoski) kann man Lachs fangen.

Falls jemand da 2012 besucht, kann gern auf unserem Balkong mit uns ein finnisches Bierchen aufmachenCool

Können wir uns das leisten können?. Ja, auf die Dauer bezahlten Finnen für sich statt Vermietern mit Eigentumswohnungen, in diesem Fall kann Dauer relativ lange Zeit seinAngry, aber wäre noch länger Mieten zu zahlen
#3 | mikara , 18. February 2012 11:20:08 362
Aus der Dachterracce des Hauses sieht man ganz weit, willkommen, falls jemand in der Gegend wegen "Design"-Jahr besucht.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,715,916 eindeutige Besuche