Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 6

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,183
· Neuestes Mitglied: DFGnewsIII
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Landesnachrichten Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz/Saarland
DFG NewsDie dritte Ausgabe der Landesnachrichten der DFG Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz / Saarland erreichen in diesen Tagen die dortigen Mitglieder.

Aus dem Inhalt:
LN - Fotogalerie
"50 Jahre verliebt in Finnland"
Aus den Bezirksgruppen
Erfahrungen aus dem Gastschüler-Austausch in Rheinland-Pfalz
Juhannus mit jungen Gastfinninnen in Thüringen
und, und ...


Kommentare
#1 | lummelahti , 20. October 2010 18:25:42 1123
Wieder eine schöne lesenswerte Ausgabe, aber auf Seite 26:
„Finnlands Atompolitik in der Kritik“

Über diesen ideologisch einseitigen, stark eingefärbten, Artikel, habe ich mich sehr gewundert. Das Impressum weist darauf hin, dass namentlich gekennzeichnete Artikel nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wiedergeben. Wenn der Autor, wie in diesem Fall, jedoch gleichzeitig in der Redaktion verantwortlich iSdP ist, erhält der Artikel eine Gewichtung die nicht unwidersprochen bleiben kann.

Sicherlich wird auch bei uns in Deutschland das für und wider hinsichtlich der Atompolitik kontrovers diskutiert. Jeder hat dazu seine individuelle Meinung die ihm unbenommen ist.

Anders verhält es sich jedoch, wenn der Autor versucht seine Ideologie in den DFG Landesnachrichten zu verbreiten. Es handelt sich bei diesem Artikel um keine fundierte Recherche über Finnlands Atompolitik. Es wird sich auf „….zahlreiche Gespräche mit finnischen Freunden …..“ berufen. Wie viele Gespräche wurden denn geführt um die hier vertretene Ansicht als „Atompolitik in der Kritik“ zu verkaufen. Mit fünf, fünfzehn oder fünfzig Freunden und ist das dann repräsentativ? Meine finnischen Freunde stehen voll hinter der Atompolitik ihres Staates und sind über die gewonnene Unabhängigkeit sehr glücklich. Aber auch das ist sicherlich nicht repräsentativ sondern nur eine Momentaufnahme aus meinem persönlichen Umfeld.

Ganz Allgemein werden, wie so oft, auch bekannte Künstler bemüht. Kaurismäki ist ein begnadeter und international anerkannter Filmregisseur. Sein Fachwissen über die friedliche Nutzung von Atomkraft möchte ich aber anzweifeln. Es verhält sich vermutlich so wie die Fachkompetenz des Schauspielers Walter Sittler zum zukunftsweisenden Infrastrukturmanagement bei Stuttgart 21.

Es ist schön, dass jeder in diesem Land seine individuelle Meinung vertreten kann. Als verantwortlicher Redakteur sollte man aber objektiv urteilen und die Satzung der DFG nicht ganz aus den Augen verlieren. Ich wünsche mir für die Zukunft wieder weniger einseitig ideologisch verbrämte Artikel und freue mich auf die nächste Ausgabe.

Frank
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Marjaana
20 October 2017 20:17
Hi Karin, gerade TelKo vorbei ;-)

Lea
20 October 2017 14:36
schönes Wochenende! Hoffentlich habe Ihr auch alle Sonne Smile

Marjaana
18 October 2017 06:55
Guten Morgen. Hier wieder Kaffee und Tee für morgenrot :-)

morgenrot
12 October 2017 08:31
Guten Morgen! Für mich Tee, bitte, einen schönen Tag und ein schönes warmes Wochenende!!

Marjaana
12 October 2017 06:49
Guten Morgen & hyvää huomenta ; eine Runde Kaffee für alle!

Jana Revontulet
07 October 2017 07:55
Allen einen guten Start ins Wochenende mit Kaffee und Tee Wink

DFGnews
01 October 2017 18:53
Sollte doch, Jürgen. Links steht der weiterführende Link, sonst dort über die Kontakte im Impressum per email nachfragen Wink

juesa
01 October 2017 09:49
Hallo, weiß jemand ob der DFG-Shop noch exitiert? Bräuchte noch DFG-Shirts. Terkkuja Jürgen

Lea
25 September 2017 12:04
hallo Sonja, solche Bands sind mir persönlich nicht bekannt... die meisten singen eigenes Material oder traditionelle Finnische Musik. Das wäre noch eine Marktlücke...sonst
frag mal auf facebook...in

Sonja Mense
24 September 2017 16:56
Lea, Danke für die Rückmeldung und den Facebook Tipp! Vll. finde ich ja dort jemanden. Lg Sonja

63,367,239 eindeutige Besuche