Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 10

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: JanikaAchenbach
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Finnischer Tango - live in München
„Power“, das heißt für Tuija Komi aber nicht nur stimmliche, sondern auch körperliche Bühnenpräsenz. Wer sich darauf einlässt und wer genau hinsieht, wird sich manchmal sogar an Tuijas einstiges Vorbild – Ella Fitzgerald – erinnert fühlen. Natürlich und ausdrucksstark in ihren Bewegungen, bisweilen schelmisch und sogar koboldhaft tanzt sie über die Bühne, und immer äußerst humorvoll versucht sie ihr Publikum mit großem Temperament in die Musik mit einzubeziehen. Da wird mit den Hüften oder den Armen gekreist, da erscheint immer viel zu wenig Platz auf der kleinen Bühne zwischen den vielen Notenständern, Lautsprecherboxen und den Instrumenten der Musiker der Begleitband: Tizian Jost am Piano, Manolo Diaz am Kontrabass, und Martin Kolb am Schlagzeug. Sie tragen natürlich auch durch eine solide und geschlossene Leistung zu diesem gelungenen Abend bei.

Inzwischen scherzt Tuija ein wenig über das quirlige „Rempallaan“, das sie manchmal auf dem engen Raum zwischen zu Boden fallenden Notenblättern sehr einfallsreich anzurichten scheint: Da wird auch schon mal ihre lange Halskette als klimperndes Percussion-Instrument eingesetzt - Später, verlässt sie dann sogar diese Bühne und tanzt unmittelbar davor und fast ins Publikum hinein. Wenn das nicht einladend ist! Wenn das nicht die Distanz in diesem breiten Laufgraben der Künstler und Tische trennt endlich überbrücken muss!
Irgendwann mal fängt auch eine einzelne Dame aus dem Publikum tatsächlich an zu tanzen. Bei einem Rockkonzert wäre das sicher längst ganz anders gewesen: Keiner wäre sitzen geblieben! Längst wäre der Raum zwischen der Bühne und den Tischen komplett mit Tanzenden gefüllt gewesen! (Nur mit dem Mitsingen, das wäre beim Finnisch noch ein bisschen schwer!) Also: Demnächst doch lieber ein Event für mittanzende Freaks auf dem Olympiaturm? Tuija könnte mit ihrem Temperament sicher eine ganze Halle füllen.

Originaltext: Medienagentur Bavaria, Stephan Fritz

weitere Referenzen



Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,714,140 eindeutige Besuche