Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 10

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,183
· Neuestes Mitglied: DFGnewsIII
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Lesereise mit Robert Åsbacka 16.-19.03.2010
Seit seine Frau Siri vor vielen Jahren beim Untergang der Estonia ums Leben kam, ist Thomasson ein Eigenbrötler geworden. Weil Siri Organistin war, hat er begonnen, ihr nach ihrem Tod eine Orgel in seinem Wohnzimmer zu bauen, groß wie eine Kirchenorgel. Vielleicht kehrt sie ja doch noch einmal zu ihm zurück? Vielleicht wäre alles anders gekommen, wenn er sie in früheren Jahren nicht betrogen hätte, wenn er an jenem verhängnisvollen Tag mit ihr gefahren wäre?

Über den Erinnerungen an Glück und Schuld in seinem früheren Leben hat der alte Thomasson den Umgang mit anderen Menschen fast verlernt. Bis er eines Tages zufällig miterlebt, wie ein kleiner Junge von Gleichaltrigen gemobbt und ins kalte Wasser gejagt wird. Thomasson greift ein, hilft dem Jungen, verletzt sich am Fuß. Und tritt endlich wieder in Kontakt mit der Welt – mit den Eltern des Jungen, die jetzt sein ehemaliges Haus bewohnen, mit der Tochter eines früheren Nachbarn aus seinem Heimatdorf und mit seiner jungen Nachbarin Agnes, die für eine Ausstellung Antworten auf die Frage sammelt: Was war der schmerzhafteste Augenblick in deinem Leben? Die Antwort fällt Thomasson schwerer als gedacht.

Ein vielschichtiger Roman über die Zerbrechlichkeit der menschlichen Existenz, über Liebe und Alter und über die Rolle, die Musik und Literatur dabei spielen können.


Termine und Orte der Lesungen:

BERLIN:
Dienstag, 16.03.2010, 19 Uhr
Finnland-Institut Georgenstr. 24 (1. OG), 10117 Berlin-Mitte
Moderation und deutsche Lesung: Gisela Kosubek
Eintritt frei

KOBLENZ:
Mittwoch, 17.03.2010, 18 Uhr
Ludwig Museum im Deutschherrenhaus im Rahmen der Kunstausstellung Memory Traces, Danziger Freiheit 1, 56068 Koblenz.
Eintritt 5 €; Kinder und Jugendliche frei

LEIPZIG:
Donnerstag, 18.03.2010, 11 Uhr
Leipziger Buchmesse, ARTE-Stand, Messe-Allee 1, 04007 Leipzig

Donnerstag 18.03.2010, 15 Uhr
Leipziger Buchmesse, Nordisches Forum, Messe-Allee 1, 04007 Leipzig

Freitag, 19.03.2010, 12 Uhr
Leipziger Buchmesse, Nordisches Forum
Eintritt für alle Lesungen im Rahmen der Buchmesse: Tageskarte 11,50 €/ermäßigt 9,– €

Freitag, 19.03.2010, ab 19 Uhr
Kulturzentrum naTo im Rahmen der 5. Nordischen Literaturnacht, Karl-Liebknecht-Str. 46, 04275 Leipzig
Eintritt frei

Moderation und deutsche Lesung in Koblenz und Leipzig: Paul Berf
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Marjaana
20 October 2017 20:17
Hi Karin, gerade TelKo vorbei ;-)

Lea
20 October 2017 14:36
schönes Wochenende! Hoffentlich habe Ihr auch alle Sonne Smile

Marjaana
18 October 2017 06:55
Guten Morgen. Hier wieder Kaffee und Tee für morgenrot :-)

morgenrot
12 October 2017 08:31
Guten Morgen! Für mich Tee, bitte, einen schönen Tag und ein schönes warmes Wochenende!!

Marjaana
12 October 2017 06:49
Guten Morgen & hyvää huomenta ; eine Runde Kaffee für alle!

Jana Revontulet
07 October 2017 07:55
Allen einen guten Start ins Wochenende mit Kaffee und Tee Wink

DFGnews
01 October 2017 18:53
Sollte doch, Jürgen. Links steht der weiterführende Link, sonst dort über die Kontakte im Impressum per email nachfragen Wink

juesa
01 October 2017 09:49
Hallo, weiß jemand ob der DFG-Shop noch exitiert? Bräuchte noch DFG-Shirts. Terkkuja Jürgen

Lea
25 September 2017 12:04
hallo Sonja, solche Bands sind mir persönlich nicht bekannt... die meisten singen eigenes Material oder traditionelle Finnische Musik. Das wäre noch eine Marktlücke...sonst
frag mal auf facebook...in

Sonja Mense
24 September 2017 16:56
Lea, Danke für die Rückmeldung und den Facebook Tipp! Vll. finde ich ja dort jemanden. Lg Sonja

63,344,330 eindeutige Besuche