Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 8

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,148
· Neuestes Mitglied: JanikaAchenbach
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Jazz und Neue Musik: Heinilä-Kalima-Duo in Berlin
Veranstaltungen
Der Saxophonist und Flötist Kari „Sonny“ Heinilä (geb. 1966, Foto) trägt seinen Beinamen dank des Vergleichs mit dem legendären Sonny Rollins. Heinilä begann früh mit der Musik, aber sein Hauptinstrument Saxophon war – nach Klavier und Flöte– erst seine dritte Wahl. Sein musikalischer Weg führte durch verschiedene Big Bands (Espoo, Pori) und zum UMO Jazz Orchestra, der finnischen „Hochschule der Big-Band-Musiker“. Heiniläs Debutalbum als Bandleader Tribus stammt von 1999 – ein Meilenstein der finnischen Jazzmusik. Die Aufnahme Lill’ Lisa von 1999 mit dem Vibrafonisten Severi Pyysalo und dem Bassisten Ulf Krokfors, veröffentlicht 2003, setzt die Linie, ebenso wie Heiniläs Soloalbum Antiqua, fort. Sonny Heinilä wurde 2001 mit dem Georgie Award ausgezeichnet. In den letzten Jahren wirkte er u.a. bei Platten von Teddy Rok Seven und dem Pianisten Samuli Mikkonen mit.

Kalle Kalima (geb. 1973) arbeitete bereits mit dem Trompeter Tomasz Stanko, dem Saxophonisten Juhani Aaltonen, dem Pianisten Heikki Sarmanto, den Bassisten Sirone, Teppo Hauta-Aho, Carlos Bica & Ed Schuller und dem Gitarristen Marc Ducret zusammen, außerdem mit dem Komponisten Simon Stockhausen und mit der Sängerin Linda Sharrock. Er spielt auch mit Jazzanova und Jimi Tenor, dem finnischen Underground-Star. Tourneen führten Kalle Kalima 2002 bis 2009 vor allem durch Europa, aber auch nach Afrika, Asien und in die USA. Er tritt regelmäßig mit seinem Trio Klima Kalima mit Oliver Steidle, Schlagzeug (Der Rote Bereich), und Oliver Potratz, Bass, auf. Die Gruppe veröffentlichte 2004 bei ZYX Music die CD Helsinki on my Mind. Das Album Chasing Yellow kam 2007 bei Enja records heraus. Klima Kalima wurde 2008 mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet.

aus Veranstaltungshinweis Finnland-Institut

Foto: Kari "Sonny" Heinilä - © UMO Jazz Orchestra
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< April 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
19 April 2017 05:48
Heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen.

Marjaana
15 April 2017 18:50
Dir Bene und allen Portalern ein frohes Osterfest. Hyvää pääsiäistä!

Bene
15 April 2017 13:19
Froher Ostern Grin

Lea
10 April 2017 07:31
einen guten Start in die Osterwoche - Kaffee für alle Smile

Marjaana
08 April 2017 19:11
Es gibt 5 Beiträge über Tuuletar. Klar, denn sie sind im Mai auf DFG-Tour. Über Jazzahead gibt es 3 Beiträge und noch eins "in der Pipeline". Das ist sicher ok so!

Anna Karenina
08 April 2017 13:21
Achja, am 27. April ist "Finnish Night" im Schlachthof

Anna Karenina
08 April 2017 13:20
...ist vllt. etwas runtergefallen hier, zwischen den 27492 Artikeln über Tuuletar

Anna Karenina
08 April 2017 13:19
Die Bremer Messe jazzahead! läuft ab 15. April und hat dieses Jahr Fokus auf finnischen Tango

Lea
05 April 2017 19:58
fleißige Chefin!! Hoffe, Dir gehts besser Frown

Tim Jonathan
04 April 2017 23:56
Willkommen Tarja Smile !!!

59,714,340 eindeutige Besuche