Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 6

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,183
· Neuestes Mitglied: MichaelaM
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Deutsche Bibliothek Helsinki
DFG News
36.000 überwiegend literaturwissenschaftliche Bücher und Zeitschriften, Geschichte und Landeskunde der deutschsprachigen Länder, Biographien, über 3000 Wörterbücher sowie Fachzeitschriften und Sammlungen finden sich in den Regalen der bis auf den letzten Zentimeter ausgenutzten Räumen der Bibliothek.
Zu den jährliche ca. 5.000 Besuchern, die über 6.000 Bücher ausleihen und ca. 17.000 Bände benutzen, gehören u.a. Lehrer, Studenten, Übersetzer, Medien und Institutionen, wobei alle Altersschichten vertreten sind.
Ganz Skandinavien stehen die Bücher über die Fernleihe zur Verfügung.
Informationsdienste und Leseplätze können von allen Nutzern kostenlos genutzt werden.
Daneben veranstaltet die bereits im Jahre 1881 gegründete Bibliothek auch Lesungen und Vorträge, häufig in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen.

Da die Bibliothek ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden, einigen Stiftern und durch die Unterstützung des deutschen und finnischen Staates unterhalten wird, ist ihr Fortbestehen leider weiterhin gefährdet. Die Einnahmen decken bei weiten nicht die Ausgaben, so freut sich die sehr engagierten Institution über neue Mitgliedschaften und Förderer, damit diese - für beide Länder - sehr wichtige Einrichtung nicht irgendwann geschlossen werden muß.

Hier geht’s zur Homepage der Bibliothek
Dort können natürlich auch Anfragen und Anträge für Mitgliedschaften gestellt werden! Als Belohnung gibt es das jährliche „Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen“.
...und wer einmal in Helsinki ist, sollte der Bibliothek auf jeden Fall einen Besuch abstatten, möglicherweise ist dann auch eine Führung durch die Räume möglich!
Kommentare
#1 | Ralf , 20. January 2010 11:01:42 29
Lea, danke für diesen Beitrag!

Das Jahrbuch der Deutschen Bibliothek Helsinki ein eine Fundgrube für an Literatur aus Finnland interessierte Menschen: Besprechungen und Buchvorstellungen in Hülle und Fülle.

Mitglieder erhalten das Jahrbuch im Rahmen ihres Mitgliedsbeitrages.

wer mehr zur DB in HKI wissen möchte, kann mich auch gerne ansprechen.
#2 | Lea , 20. January 2010 22:16:18 518
Hei Ralf! Gerne!!! Ich war ja nach unserem Besuch dort auch ganz begeistert, vor allem, weil es dort ein Buch gibt, auf das ich ganz wild bin, aber welches es gar nicht mehr zu kaufen gibt. "Der Partitiv und die Kasusalternation. Zum Fall Partitiv in der finnischen Syntax"... Wenn ich den geknackt bekomme!!!
Ich überlege nun auch schon, ob ich mich als Fördermitglied anmelden soll, das Jahrbuch kann ich dann meiner Mutter schenken, weil meine Finnischkenntnisse zum Lesen der finn. Literatur ja leider noch nicht ausreichen !!
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Heute:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

morgenrot
12 October 2017 08:31
Guten Morgen! Für mich Tee, bitte, einen schönen Tag und ein schönes warmes Wochenende!!

Marjaana
12 October 2017 06:49
Guten Morgen & hyvää huomenta ; eine Runde Kaffee für alle!

Jana Revontulet
07 October 2017 07:55
Allen einen guten Start ins Wochenende mit Kaffee und Tee Wink

DFGnews
01 October 2017 18:53
Sollte doch, Jürgen. Links steht der weiterführende Link, sonst dort über die Kontakte im Impressum per email nachfragen Wink

juesa
01 October 2017 09:49
Hallo, weiß jemand ob der DFG-Shop noch exitiert? Bräuchte noch DFG-Shirts. Terkkuja Jürgen

Lea
25 September 2017 12:04
hallo Sonja, solche Bands sind mir persönlich nicht bekannt... die meisten singen eigenes Material oder traditionelle Finnische Musik. Das wäre noch eine Marktlücke...sonst
frag mal auf facebook...in

Sonja Mense
24 September 2017 16:56
Lea, Danke für die Rückmeldung und den Facebook Tipp! Vll. finde ich ja dort jemanden. Lg Sonja

Marjaana
21 September 2017 22:22
Im Südwesten warten wir noch...

Lea
21 September 2017 20:49
..jep, schon am Samstag Smile

Syysmyrsky
21 September 2017 20:03
Ja, gestern.

63,279,461 eindeutige Besuche