Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 8

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,184
· Neuestes Mitglied: MichaelaM
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Ein Hamburger in Helsinki – Fredrik (Friedrich) Pacius (1809-1891)
Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg, das Generalkonsulat von Finnland, Hamburg, und das Finnland-Institut in Deutschland, Berlin, laden herzlichst ein:

Seminar: Ein Hamburger in Helsinki – Fredrik (Friedrich) Pacius (1809-1891)

In Finnland feiert man dieses Jahr den 200. Geburtstag eines deutschen Komponisten, der einige Grundsteine für das heutige, international bewunderte finnische Musikleben legte: Fredrik Pacius. Er wurde als Friedrich Pacius 1809 in eine musikalische Hamburger Kaufmannsfamilie hineingeboren, besuchte das Johanneum und studierte dann in Kassel Violine bei Louis Spohr, der sein großes Vorbild blieb. 1828 wurde er Mitglied der Stockholmer Hofkapelle, 1835 Universitätsmusikdirektor in Helsinki. Dort war es seine Aufgabe, ein Musikleben nach mitteleuropäischem Vorbild aufzubauen. Er gründete Chöre und ein Orchester, führte große Oratorien und eigene Werke auf, komponierte 1848 die Melodie der heutigen finnischen Nationalhymne und 1852 die erste Oper in Finnland. Während man Pacius dort zum „Vater der finnischen Musik“ ernannte und ihm bald nach seinem Tod 1891 ein Denkmal in der Hauptstadt setzte, war er in Deutschland nahezu vergessen.

Im Seminar werden finnische und deutsche Pacius- Experten verschiedene Aspekte seines Werkes und seiner Biografie beleuchten. Zugleich ist dort die von der Finnischen Nationalbibliothek gestaltete Wanderausstellung über den Komponisten, die vom 1.- 15.10.2009 in der Rathausdiele des Hamburger Rathauses präsentiert wird, nochmals zu sehen. Öffnungszeiten der Ausstellung in der Rathausdiele: Mo-Fr 7-19 Uhr, Sa 10-17 Uhr, So 10-16 Uhr

Sa 17.10.2009 von 14-18 Uhr, Ort: Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg. Um Anmeldung zum Seminar wird bis 13.10.2009 gebeten: Prof. Frank Böhme: frank.boehme@hfmt-hamburg.de

Weitere Informationen und genaues Programm

Abbildung: Friedrich Pacius. Gemälde von J. E. Lindh (1848). Copyright: Nationalbibliothek Finnlands/Foto: Rauno Träskelin.
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Ereignisse
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Marjaana
18 October 2017 06:55
Guten Morgen. Hier wieder Kaffee und Tee für morgenrot :-)

morgenrot
12 October 2017 08:31
Guten Morgen! Für mich Tee, bitte, einen schönen Tag und ein schönes warmes Wochenende!!

Marjaana
12 October 2017 06:49
Guten Morgen & hyvää huomenta ; eine Runde Kaffee für alle!

Jana Revontulet
07 October 2017 07:55
Allen einen guten Start ins Wochenende mit Kaffee und Tee Wink

DFGnews
01 October 2017 18:53
Sollte doch, Jürgen. Links steht der weiterführende Link, sonst dort über die Kontakte im Impressum per email nachfragen Wink

juesa
01 October 2017 09:49
Hallo, weiß jemand ob der DFG-Shop noch exitiert? Bräuchte noch DFG-Shirts. Terkkuja Jürgen

Lea
25 September 2017 12:04
hallo Sonja, solche Bands sind mir persönlich nicht bekannt... die meisten singen eigenes Material oder traditionelle Finnische Musik. Das wäre noch eine Marktlücke...sonst
frag mal auf facebook...in

Sonja Mense
24 September 2017 16:56
Lea, Danke für die Rückmeldung und den Facebook Tipp! Vll. finde ich ja dort jemanden. Lg Sonja

Marjaana
21 September 2017 22:22
Im Südwesten warten wir noch...

Lea
21 September 2017 20:49
..jep, schon am Samstag Smile

63,298,104 eindeutige Besuche