Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 10

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,199
· Neuestes Mitglied: DFGnewsIIII
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Kalender
Kalender: Woche | Monat | Jahr | Suchen   Über...

Kalender: Tag | Woche | Monat | Jahr
Ansicht: Kalender | Liste | KListe

<< August
Oktober >>

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

03.09.2017 | 10:00 - 20:00
Weinwandertag in Ipsheim

So. 03.09.17 - Weinwandertag in Ipsheim Mit dem Zug geht es zum Weinwandertag in das beschauliche fränkische Winzerstädtchen Ipsheim bei Bad Windsheim. Wir wan- dern durch den Weinberg unterhalb der Burg Hoheneck. Die „Wein- bergnester“ der Winzerfamilien laden ein zu Speis' und Trank – und zur Musik. Bevor es zurück geht, wollen wir in Ipsheim in einer Weinstube einkehren. Dort kann man sich mit einer fränkischen Brotzeit stärken. Dann geht es zum Bahnhof und beschwingt heimwärts. Die Abfahrtszeiten: Erlangen Hbf ab 9:44 Uhr (Treffpunkt in der Bahnhofshalle) mit der S-Bahn nach Fürth. Nürnberg Hbf ab 10:05 Uhr mit der R1 (Treff- punkt in der Westhalle). Die R1 fährt in Fürth Hbf um 10:11 Uhr ab. Wir sind um 10:58 Uhr in Ipsheim. Wir brechen vom Bahnhof um 11:00 Uhr zum Weinberg auf. Wer mit dem Auto kommen will, bitte das beachten! Die Rückfahrt ist bis 21:00 Uhr immer zur vollen Stunde möglich. Wegen der Reservierung in einer Weinstube geht es nicht ohne verbindliche Voranmeldung : Bitte Anmeldungen mit Zahl der Personen und von welchem Bahnhof zugestiegen wird bis zum 22. August 2017 an Otfried Stein (Tel. 0911-481533 oder email: otfried.stein@web.de).

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

04.09.2017 | 14:30 - 16:30
DFG Mittlerer Schwarzwald Tyttöjen Kahvit

Treffen der Damen zum Plaudern bei leckerem Kaffee und Kuchen. Es wird nur finnisch gesprochen. Entsprechend geübte Herren sind herzlich willkommen. Kaffe Hildebrand, VS-Zollhaus

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

08.09.2017 | 18:30
DFG-Stammtisch in Rostock

DFG-Stammtisch der BezGr Rostock im "AWO-Treff" HRO-Südstadt Wegbeschreibung unter www.dfg-mv.de Kontakt unter Tel. 0381-86510916 (DFG BGr HRO)

08.09.2017 | 18:30 - 22:30
DFG RT/TÜ Stammtisch

Im heutigen Stammtisch Berichte und Diskussion über die Ereignisse des Sommers. Weiters Vorstellung und letzte Vorbereitungen für das Herbstprogramm (siehe weitere Einträge im dfg-portal). Zum Abschluß ein Film über Finnland. Herzilch willkommen - tervetuloa

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

09.09.2017 | 19:00
Musikfest Berlin mit Dirigentin Susanna Mälkki

Beim Musikfest Berlin 2017 wird die finnische Dirigentin Susanna Mälkki mit den Berliner Philharmonikern und Musik von Busoni, Bartók und Sibelius zu erleben sein. Berliner Philharmoniker Leitung Susanna Mälkki Gil Shaham Violine Ferruccio Busoni [1866-1924] Tanz-Walzer für Orchester op. 53 [1920] Béla Bartók [1881-1945] Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 D-Dur op. 43 [1937/1938] Jean Sibelius [1865-1957] Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43 [1902] Keine Moderne ohne Walzer. Das erste Zwölftonstück war ein solcher, und Ferruccio Busoni, der Visionär einer Musik, die sich in ungeahnten tonalen Galaxien bewegte, komponierte am Anfang seiner zweiten Berliner Zeit 1920 mit seinem "Tanz-Walzer" nicht nur zeitlich ein Pendant zu Ravels "La valse". Eine Hommage an Johann Strauß habe er im Sinn gehabt, ließ der Komponist zur Uraufführung durch die Berliner Philharmoniker am 13. Januar 1921 wissen. Keine "Aufforderung zum Tanz" entstand dabei, sondern die musikalische Nachzeichnung einer Tanzszene, geschrieben aus der variablen Distanz des Beobachters. In ihrem Untergrund rumort die Zeitgeschichte. Ein Jahr, von 1888 bis 1889, unterrichtete Busoni am Konservatorium Helsinki und scharte eine Gruppe musikalischer Aufbruchsgeister um sich, die sich nach seinem Hund Lesko "Leskoviten" nannten. Jean Sibelius gehörte dazu; ihn ermutige Busoni , seinen Weg unbeirrt zu gehen. Die Zweite Symphonie markiert nach den großen Tondichtungen eine Hauptstation auf dem Weg des Finnen zur europäischen Größe. Sie wurde in der Zeit des Unabhängigkeitskampfes gegen die russische Bevormundung geschrieben. Das Zweite Violinkonzert war das letzte Werk, das Bartók vor seinem US-Exil vollendete. In der Form sucht es klassizistischen Rückhalt, im mittleren Satz konzentriert es seine Expressivität. Einführung 1 Stunde vor Konzertbeginn Preis/Kategorie: € 25 - 76 / Wahlabo (nur am 10.09.) Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

10.09.2017 | 20:00
Musikfest Berlin mit Dirigentin Susanna Mälkki

Beim Musikfest Berlin 2017 wird die finnische Dirigentin Susanna Mälkki mit den Berliner Philharmonikern und Musik von Busoni, Bartók und Sibelius zu erleben sein. Berliner Philharmoniker Leitung Susanna Mälkki Gil Shaham Violine Ferruccio Busoni [1866-1924] Tanz-Walzer für Orchester op. 53 [1920] Béla Bartók [1881-1945] Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 D-Dur op. 43 [1937/1938] Jean Sibelius [1865-1957] Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43 [1902] Keine Moderne ohne Walzer. Das erste Zwölftonstück war ein solcher, und Ferruccio Busoni, der Visionär einer Musik, die sich in ungeahnten tonalen Galaxien bewegte, komponierte am Anfang seiner zweiten Berliner Zeit 1920 mit seinem "Tanz-Walzer" nicht nur zeitlich ein Pendant zu Ravels "La valse". Eine Hommage an Johann Strauß habe er im Sinn gehabt, ließ der Komponist zur Uraufführung durch die Berliner Philharmoniker am 13. Januar 1921 wissen. Keine "Aufforderung zum Tanz" entstand dabei, sondern die musikalische Nachzeichnung einer Tanzszene, geschrieben aus der variablen Distanz des Beobachters. In ihrem Untergrund rumort die Zeitgeschichte. Ein Jahr, von 1888 bis 1889, unterrichtete Busoni am Konservatorium Helsinki und scharte eine Gruppe musikalischer Aufbruchsgeister um sich, die sich nach seinem Hund Lesko "Leskoviten" nannten. Jean Sibelius gehörte dazu; ihn ermutige Busoni , seinen Weg unbeirrt zu gehen. Die Zweite Symphonie markiert nach den großen Tondichtungen eine Hauptstation auf dem Weg des Finnen zur europäischen Größe. Sie wurde in der Zeit des Unabhängigkeitskampfes gegen die russische Bevormundung geschrieben. Das Zweite Violinkonzert war das letzte Werk, das Bartók vor seinem US-Exil vollendete. In der Form sucht es klassizistischen Rückhalt, im mittleren Satz konzentriert es seine Expressivität. Einführung 1 Stunde vor Konzertbeginn Preis/Kategorie: € 25 - 76 / Wahlabo (nur am 10.09.) Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

12.09.2017 | 19:30
Mirja Klippel mit Alex Jønsson in Bad Segeberg

Mirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. KulturHaus REMISE, Hamburger Str. 25, 23795 Bad Segeberg

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

13.09.2017 | 19:30
Mirja Klippel mit Alex Jønsson in Kiel

Mirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. Bethlehem-Kirche, Möhrkestr. 9, 24159 Kiel-Friedrichsort

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

14.09.2017 | 19:30
Mirja Klippel mit Alex Jønsson in Bergkamen

Mirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. Westfälisches Sportbootzentrum, Trauzimmer Marina Rünthe, Hafenweg 12, 59192 Bergkamen

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

15.09.2017 | 19:00 - 22:30
DFG Mittlerer Schwarzwald Treffen der Finnland-und Skandinavienfreunde

Treffen der Finnland-und Skandinavienfreunde. Allgemeines Zusammensein zum Plaudern. Landgathof Adler, Mönchweiler, Herdstraße 50.

15.09.2017 | 19:00
Mirja Klippel mit Alex Jønsson in Düsseldorf

Mirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. Kanelbullen Shop & Café, Grevenbroicher Weg 6 A/Ecke Kaarsterweg 41, 40547 Düsseldorf

15.09.2017 | 19:00 - 23:00
DFG - Stammtisch am Nürnberger Altstadtfest

Freitag, 15.09.2017 19 Uhr: Die DFG Nürnberg lädt ein zu einem gemütlichen Zusammentreffen auf dem Nürnberger Altstadtfest. Ab 19.00 Uhr haben wir für uns zwei Tische in dem Hüttenensemble von Gutmann (am Dutzendteich) reserviert, in einem ruhigen Eck. Um die Tische halten zu können, ist es notwendig, dass ihr pünktlich kommt, also bis 19.00 Uhr da sein!!! Was von uns nicht bis 19.15 Uhr belegt ist, wird für andere Gäste frei gegeben!!! Die Hütten vom Gutmann sind auf der Insel Schütt und haben die Nummern 19 – 20 a. (nahe zum östlichen Zugang zur Insel Schütt). Dann „Kippis“!

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

16.09.2017 | 11:00
Karlsruhe: Patikkakirkko / Wanderung mit DE/FI Gottesdienst

Turmberg, Karlsruhe-Durlach. Treffpunkt ist 11.00 Uhr an der Talstation der Turmbergbahn in Durlach. Reine (gemütliche) Gehzeit beträgt 2,5 Std. Gottesdienst wird in einer Waldhütte gehalten. Die Schlusseinkehr ist im Schützenhaus vorgesehen, ein Picknick auf dem Spielplatz nebenan möglich. Zum Schluss machen wir einen Rundgang durch den Waldseilpark und kehren mit der Bergbahn oder zu Fuß nach Durlach zurück, je nach Lust und Kondition. Wegen der Tischreservierung sind Anmeldungen erwünscht, aber auch spontane Mitwanderer sind willkommen. Info und Anmeldungen: HeinzeWalzbachtal (ät) web.de Organisiert von der finnischen Gemeinde in Karlsruhe.

16.09.2017 | 18:00
Mirja Klippel mit Alex Jønsson in Petershagen

Mirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. Glasmuseum Gernheim, Gernheim 12, 32469 Petershagen

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

17.09.2017 | 20:00
Mirja Klippel mit Alex Jønsson in Schotten

Mirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. Altes Rathaus, Vogelsbergstr. 184, 63679 Schotten

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

18.09.2017 | 15:30
Mirja Klippel mit Alex Jønsson in Bad Nauheim

Mirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. Parkstift Aeskulap, Carl-Oelemann-Weg 11, 61231 Bad Nauheim

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

19.09.2017
Karlsruhe: Brainstorming

Wir treffen uns im Restaurant Im Schlachthof zum Brainstorming, zum Plaudern und zum Biertrinken. Komm und bring Deine Ideen und Meinungen mit. Was wünscht Du von der DFG in Karlsruhe? Hast Du Ideen für Aktivitäten oder Veranstaltungen? Konzerte, Wanderungen, Radtouren, Vorträge, Sport, Tanzkurs, Spielabende usw. Nur der Himmel ist die Grenze. Melde Dich bitte bei Sofia an, damit sie einen genügend großen Tisch reservieren kann. info ät sofiakallio.com Im Schachthof, Durlacher Allee 64, 76131 Karlsruhe (Mit der Straßenbahn zur Haltestelle Tullaßtraße)

19.09.2017 | 19:00
DFG Stammtisch in Lübeck

wir treffen uns im Kleinen Steakhaus, Herrendamm 2-4, jeden 3. Dienstag im Monat (Sep-Mai)

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

20.09.2017 | 19:00
"Pro Finlandia" - Ausstellungseröffnung

Pro Finlandia: Finnlands Weg zur Unabhängigkeit Vor 100 Jahren erklärte das autonome Finnland seine Unabhängigkeit von dem in der Revolution zerfallenden Russischen Reich. Deutschland erkannte diese mit als erstes Land an. Die Plakatausstellung zeichnet die deutsch-finnischen Beziehungen von der Hansezeit bis in diese Umbruchjahre nach. Außerdem werden auch der Einfluss Englands und die Rolle Österreich-Ungarns beleuchtet. Ausstellung des Nationalarchivs Helsinki in Zusammenarbeit mit der Botschaft und dem Lübecker Honorarkonsulat der Republik Finnland, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft/Bezirksgruppe Lübeck und der Aue-Stiftung (Helsinki)

20.09.2017 | 19:00
Vortrag zur Ausstellungseröffnung

Deutschland – der natürliche Partner Finnlands? Deutschland stabilisierte die „weiße“ Regierung Finnlands im Bürgerkrieg nach der Unabhängigkeitserklärung und stellte sogar einen Thronkandidaten. In den jahrhundertelangen Beziehungen gab es aber auch Schatten– nicht nur durch den „Verrat“ an Finnland im Hitler-Stalin-Pakt. Mit dem Vortrag wird die Ausstellung „Pro Finlandia“ eröffnet. Im Anschluss Gelegenheit zum Rundgang und Gespräch. Referent: Dr. Robert Schweitzer, Historiker und Bibliothekar, Forschungsleiter der Aue-Stiftung Helsinki.

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

21.09.2017 | 08:30 - 18:00
"Pro Finlandia" - in Lübeck

Pro Finlandia: Finnlands Weg zur Unabhängigkeit Vor 100 Jahren erklärte das autonome Finnland seine Unabhängigkeit von dem in der Revolution zerfallenden Russischen Reich. Deutschland erkannte diese mit als erstes Land an. Die Plakatausstellung zeichnet die deutsch-finnischen Beziehungen von der Hansezeit bis in diese Umbruchjahre nach. Außerdem werden auch der Einfluss Englands und die Rolle Österreich-Ungarns beleuchtet. Ausstellung des Nationalarchivs Helsinki in Zusammenarbeit mit der Botschaft und dem Lübecker Honorarkonsulat der Republik Finnland, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft/Bezirksgruppe Lübeck und der Aue-Stiftung (Helsinki)

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

22.09.2017 | 08:30 - 12:00
"Pro Finlandia" - in Lübeck

Pro Finlandia: Finnlands Weg zur Unabhängigkeit Vor 100 Jahren erklärte das autonome Finnland seine Unabhängigkeit von dem in der Revolution zerfallenden Russischen Reich. Deutschland erkannte diese mit als erstes Land an. Die Plakatausstellung zeichnet die deutsch-finnischen Beziehungen von der Hansezeit bis in diese Umbruchjahre nach. Außerdem werden auch der Einfluss Englands und die Rolle Österreich-Ungarns beleuchtet. Ausstellung des Nationalarchivs Helsinki in Zusammenarbeit mit der Botschaft und dem Lübecker Honorarkonsulat der Republik Finnland, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft/Bezirksgruppe Lübeck und der Aue-Stiftung (Helsinki)

22.09.2017 | 18:00
100 Jahre Suomi - Hautala - Fotoausstellung in Feucht

Freitag 22.09. bis Freitag 06.10.2017: Naturfotoausstellung von Hannu Hautala in Feucht Anlässlich des Jubiläumsjahres werden wir die Wanderausstellung „Erlebnis Natur - Fotografien von Hannu Hautala“ des Finnland-Instituts in Berlin nach Franken holen, und zwar zum Feuchter Rathaus. Die Retrospektive von Hannu Hautala fasst seine Arbeiten zusammen: von den Anfängen des Hobbys über die aktiven Berufsjahre bis hin zu den aktuellen Arbeiten als Pensionär. Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Eckpfeiler seine Arbeit auf: das nördliche Licht zu verschiedenen Jahres- und Tageszeiten, den finnischen Wald, das Auffangen einer Bewegung im Bild und das Fotografieren von außergewöhnlichen Situationen. Vernissage findet am Freitag, den 22.09.17 um 18 Uhr statt. Die Ausstellung ist danach Mo-Fr zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich. Um einen Besuch auch am Wochenende zu ermöglichen, veranstalten wir einen DFG-Tag am Sa. 30.09.17 um 15-20 Uhr. Ort: Foyer im Feuchter Rathaus (Hauptstraße 33, 90537 Feucht); Eintritt frei.

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

24.09.2017 | 10:30
Karlsruhe: Kanutour bei Kehl

Eine gemütliche Paddeltour in den romantischen Altrheinarmen. Geeignet auch für Familien (ab ca. Schulalter). Anschließend gehen wir gemeinsam Essen. Kosten für Kanumiete: ca. 30 Euro / Kanu (2-3 Personen). Infos und Anmeldung bis spätestens am 19.9. HeinzeWalzbachtal ät web.de

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

25.09.2017 | 08:30 - 14:00
"Pro Finlandia" - in Lübeck

Pro Finlandia: Finnlands Weg zur Unabhängigkeit Vor 100 Jahren erklärte das autonome Finnland seine Unabhängigkeit von dem in der Revolution zerfallenden Russischen Reich. Deutschland erkannte diese mit als erstes Land an. Die Plakatausstellung zeichnet die deutsch-finnischen Beziehungen von der Hansezeit bis in diese Umbruchjahre nach. Außerdem werden auch der Einfluss Englands und die Rolle Österreich-Ungarns beleuchtet. Ausstellung des Nationalarchivs Helsinki in Zusammenarbeit mit der Botschaft und dem Lübecker Honorarkonsulat der Republik Finnland, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft/Bezirksgruppe Lübeck und der Aue-Stiftung (Helsinki)

25.09.2017 | 18:00 - 21:00
Als deutsche Austauschlehrerin an einer finnischen Schule

25.09.2017 um 18.00 Uhr im Park Hotel, Bergerstraße 23, 58452 Witten Als deutsche Austauschlehrerin an einer finnischen Schule – Für 3,5 Monate hieß es für mich jeden Morgen „Hyvää huomenta kaikille": Das Arbeiten an einer finnischen Schule in Lammi hat mir nicht nur Einblicke in das finnische Bildungssystem, sondern auch in die finnische Kultur gegeben. Was es heißt als deutsche Englischlehrerin an einer finnischen Schule zu arbeiten, wird mit Hilfe persönlicher Erfahrungen in dem Vortrag präsentiert. Untermauert wird dies durch knappe Exkurse in die Geschichte des finnischen und deutschen Schulsystems und einer kurzen Gegenüberstellung der didaktischen Schwerpunkte mit Fokussierung auf den Sprachunterricht.

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

26.09.2017 | 08:30 - 14:00
"Pro Finlandia" - in Lübeck

Pro Finlandia: Finnlands Weg zur Unabhängigkeit Vor 100 Jahren erklärte das autonome Finnland seine Unabhängigkeit von dem in der Revolution zerfallenden Russischen Reich. Deutschland erkannte diese mit als erstes Land an. Die Plakatausstellung zeichnet die deutsch-finnischen Beziehungen von der Hansezeit bis in diese Umbruchjahre nach. Außerdem werden auch der Einfluss Englands und die Rolle Österreich-Ungarns beleuchtet. Ausstellung des Nationalarchivs Helsinki in Zusammenarbeit mit der Botschaft und dem Lübecker Honorarkonsulat der Republik Finnland, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft/Bezirksgruppe Lübeck und der Aue-Stiftung (Helsinki)

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

21.09.2017 | 08:30 - 18:00
"Pro Finlandia" - in Lübeck

Pro Finlandia: Finnlands Weg zur Unabhängigkeit Vor 100 Jahren erklärte das autonome Finnland seine Unabhängigkeit von dem in der Revolution zerfallenden Russischen Reich. Deutschland erkannte diese mit als erstes Land an. Die Plakatausstellung zeichnet die deutsch-finnischen Beziehungen von der Hansezeit bis in diese Umbruchjahre nach. Außerdem werden auch der Einfluss Englands und die Rolle Österreich-Ungarns beleuchtet. Ausstellung des Nationalarchivs Helsinki in Zusammenarbeit mit der Botschaft und dem Lübecker Honorarkonsulat der Republik Finnland, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft/Bezirksgruppe Lübeck und der Aue-Stiftung (Helsinki)

28.09.2017 | 19:00
Stammtisch DFG Braunschweig

Wir treffen uns wie immer in der Brunsviga zum Schnacken über Finnland. Ihr erkennt uns an der Finnlandflagge. ;) Tervetuloa!

28.09.2017 | 19:30
Karlsruhe: Singen auf Finnisch / Lauluilta

Hangesnstr. 7, Karlsruhe. (Gemeindehaus der LukasKirche). Gemeinsames Singen mit Klavierbegleitung.

02.09.2017
Ausstellung "Vaivaisukot" im Finnland-Zentrum Berlin

Ausstellung vom 2.09. - 29.09.2017 Vaivaisukot - Opferstöcke in menschlicher Gestalt Eröffnung am 2.9. 16.00 Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a. 10961 Berlin Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße Öffnungszeiten: Di 11-15 Uhr, Mi.-Fr. 15-18 Uhr Mehr in der News: https://www.dfg-p...7#comments

22.09.2017 | 08:30 - 12:00
"Pro Finlandia" - in Lübeck

Pro Finlandia: Finnlands Weg zur Unabhängigkeit Vor 100 Jahren erklärte das autonome Finnland seine Unabhängigkeit von dem in der Revolution zerfallenden Russischen Reich. Deutschland erkannte diese mit als erstes Land an. Die Plakatausstellung zeichnet die deutsch-finnischen Beziehungen von der Hansezeit bis in diese Umbruchjahre nach. Außerdem werden auch der Einfluss Englands und die Rolle Österreich-Ungarns beleuchtet. Ausstellung des Nationalarchivs Helsinki in Zusammenarbeit mit der Botschaft und dem Lübecker Honorarkonsulat der Republik Finnland, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft/Bezirksgruppe Lübeck und der Aue-Stiftung (Helsinki)

29.09.2017 | 20:00 - 22:30
Aki Kaurismäki: Der Mann ohne Vergangenheit

Schauspiel nach dem Film von Aki Kaurismäki · Deutsch von Maria Helena Nyberg "Das Leben geht ja in jedem Fall vorwärts und nicht rückwärts." Ein Mann ist unterwegs. Wohin, weiß er nicht mehr. Durch einen Überfall hat er alles verloren: sein Gedächtnis, seine Identität, sein bisheriges Leben. Der Mann ohne Vergangenheit landet auf einem Schrottplatz und spürt, dass er angekommen ist. Er zieht in einen Container ein, stellt eine herrenlose Jukebox auf und pflanzt Kartoffeln auf einem Flecken Land. Das ist sein Neuanfang für ein menschenwürdiges Leben in einer Welt, in der ein Unternehmer eine Bank überfällt, um seinen Arbeitern den letzten Lohn bezahlen zu können. Bei der Heilsarmee lernt der Mann eine Frau kennen und lieben – und er entdeckt seine Qualitäten als Musikmanager. Die Band der Heilsarmee führt der glückliche Verlierer zu ungeahnten Erfolgen. So hat der Mann ohne Vergangenheit wenigstens eines: eine Zukunft. Aki Kaurismäki, 1957 im finnischen Orimattila geboren, gehört als Regisseur und Drehbuchautor zu den Großen des europäischen Autorenkinos. In „Der Mann ohne Vergangenheit“ erzählt er von der Liebe, die alles überwindet, und von Menschen, die ihr altes Leben verloren haben und mit Zähigkeit, Phantasie und Überlebenswillen ein neues beginnen. Es ist ein humorvolles, soziales Märchen über Freundschaft und Liebe, Egoismus und Solidarität, über die Angst vor dem gesellschaftlichen Absturz und die befreiende Kraft der Musik. Auf dem Filmfestival in Cannes wurde „Der Mann ohne Vergangenheit“ 2002 mit dem „Großen Preis der Jury“ ausgezeichnet. Premiere 29. September 2017 Nächste Aufführungen 29.09.2017, 06.10.2017, 07.10.2017, 26.10.2017 , 09.11.2017 , 17.11.2017 , 18.11.2017 , 24.11.2017 http://www.landes...nheit-5455

Ereignisse
<< September 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Keine Ereignisse.

Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Lea
11 December 2017 22:41
Bene, viel Spaß und hoffentlich SCHNEE!!

Bene
10 December 2017 09:16
@ Marjaana ja wie immer ja jetzt das 10+x mal Weihnachts Helsinki Wink

Jana Revontulet
09 December 2017 08:54
@Bene viele Grüße nach Helsinki. Wink Berichtest du uns wie das Konzert war?

Marjaana
08 December 2017 15:42
toll Bene!! Gefällt's euch?? Guten Appetit und paljon terveisiä Grin

Bene
08 December 2017 15:25
@Marjaana Grüße aus dem Kappeli Wink

Bene
08 December 2017 08:24
Guten Morgen und schöne Grüße aus dem SchneeHagelSturm aus Helsinki... Kaffee Wink

Tim Jonathan
06 December 2017 09:53
Man kann die Sendung (Tonart, ab 11:05h) auch nachhören.

Tim Jonathan
06 December 2017 09:52
Hier noch ein schneller Radio-Tipp: Heute, 6.12. Deutschlandradio Kultur ab ca. 11:40: Riikka und Senni mit neuer CD!

Tim Jonathan
06 December 2017 09:09
Danke Smile

Marjaana
06 December 2017 06:59
Es ist so weit: Hyvää itsenäisyyspäivää!
!! Finnland 100

64,214,558 eindeutige Besuche