Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 14

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,176
· Neuestes Mitglied: ordinarybruise5
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Neue Meldepflicht bei Mitarbeiterentsendungen
Finnland NewsAb dem 1.9.2017 führt Finnland eine Meldepflicht für Unternehmen, die Mitarbeiter in das nordische Land entsenden, ein. Dies betrifft alle Entsendungen, unabhängig von ihrer Einsatzdauer. Ausgenommen sind konzerninterne Entsendungen bis zu max. fünf Arbeitstagen. Die Ausnahme gilt nicht für die Baubranche.

Die Meldung ist vor dem Beginn des Arbeitseinsatzes oder spätestens am ersten Arbeitstag an die Arbeitsschutzbehörde abzugeben. Zu melden sind u.a. Informationen über das Unternehmen, den Auftraggeber, das Generalunternehmen (im Baugewerbe), den Vertreter, den Mitarbeiter, den Beginn und die Dauer der Entsendung, den Einsatzort und die Branche. Eine erneute Meldung wird erforderlich, wenn die Daten sich ändern.

Zu dem Thema gibt es am 21.09.2017 den Workshop "Arbeitsrecht und Entsendung in Finnland" der IHK München und Oberbayern. Sisko Kilvensalmi, Leiterin der Abteilung Fiskalvertretung, Personalverwaltung und Mitarbeiterentsendung der Deutsch-Finnischen Handelskammer präsentier die wichtigsten Regelungen, die deutsche Firmen zum Thema Arbeitsrecht in Finnland und Entsendung von Mitarbeitern dorthin beachten sollten: Mehr auf dfhk.fi/Veranstaltungen

Quelle: Deutsch-Finnische Handelskammer
FORK in Deutschland
VeranstaltungenFORK in DeutschlandVier Finnen wirbeln die A Cappella Welt auf und hinterlassen ihre Spuren beim Publikum: FORK betritt die Bühne und heizt kräftig mit ihrer beeindruckenden Pop und Rock Show ein.

In Helsinki träumten 1996 drei Schauspiel-Studenten und ein Polizei-Azubi gemeinsam von ihrer eigenen Rockband. Allerdings beherrschte keiner von ihnen ein Instrument, das zu diesem musikalischen Traum gepasst hätte. Ohne zu wissen was A Cappella ist, fingen Sie einfach an Musik ganz ohne Instrumente zu machen.

Entstanden ist eine explosive ACappella Lightshow mit Choreographie, Stand-up-Comedy und einer gehörigen Dosis Selbstironie, die die Zuschauer euphorisiert. Schnell wird klar: Bei ihrem extravaganten Outfit, haben schwarze Mini-Mouse-Ohren aus Plüsch nichts mit Hardrock zu tun und FORK nimmt sich dabei selbst auf die Schippe. Mit ihrer Jubiläumsshow „FORK–X“ feiert die Band ihr 10-jähriges Bestehen. Sie singen die größten Rockhits aller Zeiten: „Bohemian Rhapsody“, „The Final Countdown“ aber auch Pop Persiflagen von Modern Talking bis hin zu Lady Gaga wird geboten. Von zartgehauchten Melodien bis hin zu kreischenden E-Gitarren-Sounds ist alles dabei. Egal wo sie auftreten, die Weltklasse Solisten von FORK sind einzigartige und unverwechselbare Entertainer. Sie euphorisieren die Zuschauer durch ihre geniale Choreographie und berauschende Lightshow sowie durch ihre Stand-up-Comedy mit einer gehörigen Dosis Selbstironie.

26.08.2017 - "A Capella Festival", Boulevardtheater Dresden, Maternistraße 17, 01067 Dresden
17.11.2017 - „wirtschaft“, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn/Österreich
18.11.2017 - "Mercedes Schmolk Foyer", Am Elzdamm 2, 79312 Emmendingen

Quelle: acappellazone
Finnish Your Dinner 25. bis 27.08. in Helsinki
Finnish Your Dinner 25. bis 27.08. in Helsinki2017 feiert Finnland sein 100-jähriges Jubiläum als unabhängige Nation. Aus diesem Anlass findet eine ganz besondere Dinnerparty statt, an der alle überall auf der Welt teilnehmen können. Das große Mampfen, auch Finnish Your Dinner genannt, wird am Wochenende des 25. bis 27. Augusts veranstaltet. Am 26. August sind es nur noch hundert Tage bis zum 100. Unabhängigkeitstag Finnlands am 6. Dezember.

Finnish Your Dinner orientiert sich am Dinner Under the Sky, ein alljährliches Sommerereignis in Helsinki (12. Juni 2017). Doch diesmal wird die Fete im August auf alle Orte erweitert, wo Himmel zu sehen ist. (Enthüllen wir mal alles: Finnish Your Dinner wird von den gleichen Leuten produziert, die auch Dinner Under the Sky ausrichten, und zwar von der Mitmach-Stadtkulturorganisation Yhteismaa in Zusammenarbeit mit der Stadt Helsinki, der Elo-Stiftung zur Förderung der finnischen Esskultur und Finnlands Ministerium für auswärtige Angelegenheiten.) Finnish Your Dinner ähnelt überdies dem Restaurant-Tag, eine außerordentlich erfolgreiche, finnische Erfindung, die die Bürger dazu aufruft, für einen Tag ihr eigenes Pop-up-Restaurant zu eröffnen und seinen Ort ins Netzt zu stellen.

Mehr darüber bei ThisisFINLAND

Quelle: Botschaft von Finnland/Foto: Jaakko Blomberg
Start der DFG-Tourneen im Herbst: Mirja Klippel mit Alex Jønsson
DFG NewsStart der DFG-Tourneen im Herbst: Mirja Klippel mit Alex JønssonMirja Klippel mit Alex Jønsson spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft.

Mirja Klippel mit Alex Jønsson präsentiert aus dem Kulturkalender 2017 der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V.:

Di, 12.09.2017, 19.30 Uhr, KulturHaus REMISE, Hamburger Str. 25, 23795 Bad Segeberg
Mi, 13.09.2017, 19.30 Uhr, Bethlehem-Kirche, Möhrkestr. 9, 24159 Kiel-Friedrichsort
Do, 14.09.2017, 19.30 Uhr, Westfälisches Sportbootzentrum, Trauzimmer Marina Rünthe, Hafenweg 12, 59192 Bergkamen
Fr, 15.09.2017, 19 Uhr, Kanelbullen Shop & Café, Grevenbroicher Weg 6 A/Ecke Kaarsterweg 41, 40547 Düsseldorf
Sa, 16.09.2017, 18 Uhr, Glasmuseum Gernheimm, Gernheim 12, 32469 Petershagen
So, 17.09.2017, 20 Uhr, Altes Rathaus, Vogelsbergstr. 184, 63679 Schotten
Mo, 18.09.2017, 15.30 Uhr, Parkstift Aeskulap, Carl-Oelemann-Weg 11, 61231 Bad Nauheim

Foto: ©Samy Khabthani
Schätze Helsinkis
Finnland NewsSchätze Helsinkis"Treasures of HEL" Schätze Helsinkis präsentiert die besten Geschäfte und andere Dienstleistungen am Flughafen Helsinki. Das Konzept vom Flughafen stellt Passagiere ein ausgewähltes Sortiment von finnischen und internationalen Schätzen vor: die Juwele finnischer Arbeit und die besten globalen Marken.

Ein "Schatz" kann fast alles sein: ein klassisches finnisches Designerstück, ein bestimmter Ort oder ein leckeres Lihapulla-Dinner. Finavia hat nach Produkt- und Service-Juwelen gesucht, zusammen mit dem neuen Einkaufsbereich des Flughafens. Ziel ist es, die Qualität und das Sortiment des Sortiments hervorzuheben und das finnische Know-how weltweit zur Feier des 100-jährigen Jubiläums von Finnland zu fördern.

Willkommen bei der Schatzsuche am Flughafen Helsinki mit treasures of helsinki (nach unten scrollen) und taste of Helsinki Airport

Quelle&Foto: Finavia
Luftgitarren-WM in Oulu vom 23.-25.08.17
Finnland NewsLuftgitarren-WM in Oulu vom 23.-25.08.17Die Intention der Luftgitarren-Weltmeisterschaft ist es, den Weltfrieden zu fördern. Entsprechend der Ideologie der Luftgitarre würden Kriege enden, Klimawandel stoppen und alle schlechten Dinge verschwinden, wenn alle Menschen der Welt die Luftgitarre spielten. Deshalb ist das ganze Universum eingeladen, die Luftgitarre für den Weltfrieden am Ende des Wettkampfes zu spielen:

MAKE AIR, NOT WAR!

Oulu - die Hauptstadt von Nord-Skandinavien: atemberaubende Natur, weltweit führendes technologisches Fachwissen, hochmoderne Hochschulforschung. Junge Menschen und reiches kulturelles Leben mit einem coolen finnischen Geist. Ein Großstadtcharakter mit der Gemütlichkeit einer Kleinstadt. Echte Innovation bedeutet, in die unbekannte Dunkelheit einzutreten - übertriff deine Erwartungen in Oulu!!!

Mehr auf Air Guitar World Championships
Deine Stimme zählt - Voting für FinnTouch!
Deine Stimme zählt - Voting für FinnTouch!"FinnTouch" - Finnland hautnah - wurde für den Blog Award 2017 nominiert, als einer von nur 10 Reiseblogs!

René von "FinnTouch" hat sich mit seinem Blog einen Herzenswunsch erfüllt und blogged nun seit einigen Jahren u.a. über die wunderschöne finnische Natur mit ihren unzähligen Seen und tiefen Wäldern, die Sauna, den Austausch zwischen den Menschen in Finnland und Deutschland aber auch spannende Interviews, Reportagen, Themenspecials und vieles mehr ...

Es wäre schön, wenn ihr für FinnTouch voten würdet, denn sie sind die einzigen Blogger in der Auswahl zum Thema Finnland!! Die Abstimmung wird bis zum 30. September 2017, 23:59 Uhr möglich sein!

Einfach den Link anklicken, auf die Kategorie "Reisen" gehen und "finntouch.de" anklicken. Name und E-Mail angeben (es gibt einige Preise zu gewinnen für alle, die mitmachen) und ab die Post!

Vielen Dank für jede Stimme - FinnTouch sagt DANKE!
Ausstellung: "Vaivaisukot" - Opferstöcke in menschlicher Gestalt
Ausstellung: "Vaivaisukot" - Opferstöcke in menschlicher GestaltVor zahlreichen finnischen Kirchen hat sich eine in Europa einzigartige Form von Opferstöcken erhalten: Fast lebensgroße männliche Figuren aus Holz, viele davon mit sichtbarer Behinderung. Sie sind ein lange wenig beachtetes kulturelles Erbe einfacher Handwerkskunst.

Vaivaisukot sind eine finnische Besonderheit. Vor vielen Kirchen auf dem Lande haben sich beinahe lebensgroße Holzfiguren erhalten, hergestellt meist ab 1810 von einfachen Handwerkern. Diese Plastiken sind einerseits Volkskunst aber ebenso kirchliche Kunst, ihr Thema ist auch sozialgeschichtlich interessant. Mit diesen Opferstöcken wurden in ländlichen Gebieten Geld für Behinderte, Arme und Krnake gesammelt, als es staatliche Sozialhilfe noch nicht gab. Dargestellt sind fast immer Männer, häufig Invaliden mit Beinprothesen. Die Figuren sind nicht als Kunstwerke geschaffen, es sind aber eindrucksvolle Plastiken aus einer Zeit, in der im übrigen Europa Invaliden eherversteckt wurden. Die Mehrzahl der erhaltenen ca. 120 Opferstock-Figuren sind bis heute in Funktion. Diese Vaivaisukot sind ein viel zu wenig bekanntes finnisches Kulturgut, einmalig in Europa.

Tervetuloa – Willkommen: Vaivaisukko-näyttely Suomi-keskuksessa - Ausstellung im Finnland Zentrum Berlin
vom 2. bis 29. 9. September 2017
Eröffnung 2. September 16.00
Schleiermacherstr. 24a 10961 Berlin-Kreuzberg U-7: Gneisenaustraße
Sinzig: 100 Jahre Finnland – Heimat gestern, heute und morgen
DFG NewsSinzig: 100 Jahre Finnland – Heimat gestern, heute und morgenVORTRAG von Dr. Laura Hirvi, Leiterin des Finnland-Instituts, im Rahmen von 20 Jahre Deutsch-Finnische Gesellschaft Rheinland-Pfalz/Saar e.V. in Zusammenarbeit mit der VHS Sinzig.

2017 feiert Finnland sein 100-jähriges Bestehen als souveräner Staat. Es ist in diesem Sinne ein junges Land, in dem zur Zeit ungefähr 5 Millionen Menschen beheimatet sind. Aber was bedeutet „Heimat“ im mobilen Zeitalter des 21. Jahrhunderts? In ihrem Vortrag wird Frau Dr. Hirvi einen Blick auf Finnlands Geschichte und Gegenwart werfen und dann näher auf die Zukunft eingehen. Abschließend bleibt die Frage zu beantworten, welche Bedeutung der Begriff Heimat wohl in 100 Jahren haben wird?

Donnerstag 7.9.2017 um 19.30 im Rhein Gymnasium, Dreifaltigkeitsweg 35, 53489 Sinzig

Auskunft und Anmeldung: Sophie Kessel, Tel. 02642 - 40 01 31, sophie.kessel (at) sinzig.de
Anmeldung bis 31.8. erbeten!!


© Finnland-Institut/Foto: Rosa Bodenstab
Jubiläumskonzert 100 Jahre Finnland mit Vesa-Matti Loiri
DFG NewsJubiläumskonzert 100 Jahre Finnland mit Vesa-Matti LoiriVorankündigung für das Jubiläumskonzert des Jahres am 27. Oktober 2017 in Hamburg - einmalig in Deutschland präsentiert von der DFG Nord:

Eine Kultfigur der finnischen Unterhaltungskunst der letzten 50 Jahre und heute der primus inter pares als Sänger von Gedichten Eino Leinos und anderer Sonderinterpretationen der finnischen Seele - der Superstar Vesa-Matti Loiri gastiert auf Einladung der DFG Nord zum ersten Mal in Deutschland in der Laeiszhalle zum 100-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeit Finnlands.
Begleitet wird Vesa-Matti von Peter Lerche an der Gitarre.

Wann: Freitag, 27. Oktober 2017 um 19.00 Uhr
Wo: "Laeiszhalle", Johannes Brahms Platz 20, 20355 Hamburg
Eintritt 39 Euro (DFG Nord-Mitglieder 29 Euro)
Kartenbestellung: dfgnord (at) t-online.de oder 0151 555 66 969
Vorschau auf die kommenden DFG-Tourneen im Herbst 2017
DFG NewsVorschau auf die kommenden DFG-Tourneen im Herbst 2017Im Herbst stehen die nächsten DFG-Tourneen quer und in ganz Deutschland an. Den Anfang machen Mirja Klippel mit Alex Jønsson. Sie spielen und singen finnische Folkmusik in Richtung amerikanischer Singer-Songwriter-Tradition. Ihre Texte sind poetisch, persönlich und ehrlich. Es sind Lieder über Liebe, Krieg und Entbehrung; über Blutsbanden und Großväter im Kampf für ihre Heimatländer. Über Wälder, Seen und Tiere. Die Texte sind wie Perlen einer Kette aus intensiven und manchmal aufgestauten Emotionen, die explodieren, wenn Klippels tiefe, wehmütige Stimme mit ihrer spanischen Gitarre auf Jønssons Falsett und seine frei phrasierende E-Gitarre trifft. Tourneeverlauf vom 12.-18.09.2017

Danach folgt die diesjährige Doppeltournee von und mit dem klassischen Streicherquartett Loisto, die bereits im Frühjahr zu Ehren Suomi100 in Niedersachsen ihren Schwerpunkt hatten. Das Streichquartett „Loisto“, auf Deutsch „Glanz“, kommt aus Helsinki und besteht aus vier jungen Frauen, die alle Meisterinnen ihres Faches bzw. ihres Instrumentes sind. Ihre hervorragende klassische Ausbildung an der weltberühmten Sibelius-Akademie spiegelt sich in ihrem Repertoire als Quartett wieder, doch dazu gesellen sich gleichsam Einflüsse aus Pop und Rock, Musical und anderer Unterhaltungsmusik. Diese moderne und ganz eigene Mischung macht den besonderen Zauber der jungen Musikerinnen aus. Nun folgt eine zweite Kurztournee jenseits des Weißwurstäquators. Tourneezeitraum vom 13.-18.10.2017

Den Abschluss machen Riikka & Senni mit einer langen Tournee und bisher 12 Veranstaltungsterminen. Senni Eskelinen, eine der bekanntesten Kantelespielerinnen Finnlands, war bereits vor einigen Jahren mit "Selma Trio" auf DFG Tournee. Riikka Timonen begleitete u.a. jahrelang Värttinä und Adiemus, ihr ganz besonderen Bezug zu Wölfen und ihren Stimmen betont im wahren Sinne des Wortes diese Tournee. Denn Sennis Virtuosität auf der Kantele und Riikkas einzigartige Stimme kreieren einen Klang, der wahrhaft echt und schön auf einer Art und Weise ist, den man sich so nie hätte vorstellen können! Die Tournee läuft vom 28.11.-10.12.2017

Die genauen Tourneedaten folgen natürlich wieder hier im DFG-Portal und auf facebook.

Foto: Riikka ja Senni © Fleur Wilson
Ereignisse
<< September 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Heute:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
18 August 2017 19:48
Kaffee, Dankeschön Wink

Bene
18 August 2017 07:04
Kaffee oder Eiskaffee Grin

Marjaana
17 August 2017 07:55
Hei Richard, kiitos!! Hyvää lomaa & terveisiä :-)

Villimies
15 August 2017 18:54
Alles Gute zum Namenstag, Marjaana... ja terkut Puumalasta.

lummelahti
09 August 2017 09:18
Interessant, das wusste ich nicht. Dann klappt es vielleicht doch nochmal. Smile

Anna Karenina
09 August 2017 00:07
Hm, was denn für rechtliche Gründe? Die haben schonmal zusammen gespielt, siehe Youtube (San Diego 2011)

lummelahti
05 August 2017 22:13
Vermutlich sprechen rechtliche Gründe dagegen. So wünschenswert es wäre. Angry

Jana Revontulet
05 August 2017 21:18
Wann spielen eigentlich Metallica mal Apocalyptica? Wink

Marjaana
29 July 2017 13:33
Hei Karin , o.k. ?

Jana Revontulet
22 July 2017 08:59
Allen ein schönes Wochenende! bin am Korvapuustit backen. Und ihr?

61,954,068 eindeutige Besuche