Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 5

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,175
· Neuestes Mitglied: Seabiscuit
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Tuuletar am 29. Juli beim Bardentreffen in Nürnberg
VeranstaltungenTuuletar am 29. Juli beim Bardentreffen in NürnbergWer die 4 Windgöttinen noch einmal live erleben möchte, kann dies beim diesjährigen Bardentreffen in Nürnberg tun. Tuuletar waren Anfang Mai für 2 Wochen auf sehr erfolgreicher DFG-Tournee quer durch Deutschland unterwegs und haben dabei eine riesige Fangemeinde gewonnen. Viele sind der Meinung, dass sie mit das Beste waren - oder sind - was bis dahin durch das Bundeskulturreferat für die DFG-Tourneen organisiert worden ist.
Ihr Erfolgsweg hat sich auch danach in Finnland fortgesetzt, wo sie auf diversen großen Festivals auftreten und auch inzwischen im finnischen Fernsehen Aufmerksamkeit erlangt haben: areena.yle.fi ab Minute 18.50!

Bardentreffen
Samstag: 29. Juli 2017 um 16:00
St. Katharina, Am Katharinenkloster 6, 90403 Nürnberg
Werkstudent/-in mit sehr guten Finnischkenntnissen nach Mannheim gesucht
Die Firma effective GmbH in Mannheim ist eine internationale Agentur für Onlinemarketing. Aktuell sind sie auf der Suche nach einem Werkstudent/-in mit Muttersprache Finnisch. Das Arbeitsfeld umfasst hauptsächlich Texten, Übersetzen und Recherchetätigkeiten im Internet.

Bewerbung an career@effective-world.com oder einen Anruf unter 0621/17893-0
effective GmbH, L 13, 3–4, 68161 Mannheim
www.effective-world.com

Die ausführliche Stellenausschreibung findet man als pdf unter effectiv GmbH
Veranstaltungen der DFG Rheinland-Pfalz/Saar e.V.
DFG NewsVeranstaltungen der DFG Rheinland-Pfalz/Saar e.V.Die DFG Rheinland-Pfalz/Saar e.V. feiert dieses Jahr auch im Rahmen Suomi100 und lädt alle Interessierte Finnlandfreunde ein. Hier ein Auszug aus den kommenden Veranstaltungen, mehr Informationen und weitere Termine auf www.dfg-rhpfsaar.de

3. September 2017: Interkulturelles Fest in Sinzig. Wir nehmen auch in diesem Jahr wieder beim interkulturellen Fest in Sinzig teil.

7. September 2017: Vortrag "100 Jahre Finnland - Heimat gestern, heute und morgen" Dr. Lauri Hirvi, Leiterin des Finnland-Instituts in Deutschland für Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft GmbH (gemeinnützig). Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr im Rhein-Gymnasium Sinzig.

15. September 2017: Vortrag "Jean Sibelius in Deutschland" und Dokumentation "Jean Sibelius - Musikgigant aus dem Norden". Um 18 Uhr im Rathaus Mainz beginnt Peter Fichtner mit seinem Vortrag zu Jean Sibelius, der ergänzt wird mit der Dokumentation "Jean Sibelius - Musikgigant aus dem Norden" vom NDR.

ab 28. September 2017: Foto-Ausstellung "Die Seele der finnischen Natur" von Kurt Rade im Rathaus Sinzig (bis 12. Oktober) Die Eröffnung der Ausstellung mit Vernissage findet am 28. September um 18 Uhr statt.

3.-5. Oktober 2017: Projekt "Facing you" im Rathaus Sinzig. Frau Sinikka Airaksinen-Rade bietet den Besuchern die Möglichkeit an sich zeichnen zu lassen, zu einem Gespräch vorbeizukommen, sich kennenzulernen. Facing-you in Sinzig!

14. Oktober 2017: Festkonzert "100 Jahre Republik Finnland / 20 Jahre DFG Rheinland-Pfalz/Saarland e.V." Mit einem Konzert des Streichquartetts Loisto aus dem DFG-Kulturkalender feiern wir um 19:30 Uhr im Sinziger Schloss
Finnlands Vorsitz im Arktischen Rat
Finnland NewsFinnlands Vorsitz im Arktischen RatWie das Portal bereits berichtete, übernahm Finnland im Mai für die Periode 2017-2019 den Vorsitz im Arktischen Rat.

Im Seminar „Exploring Common Solutions: The Arctic Council Chairmanship of Finland 2017–2019“ wurden nun die Prioritäten des finnischen Vorsitzes vorgestellt und die Teilnehmer zur gemeinsamen Diskussion über die Stärkung und die Herausforderungen der arktischen Zusammenarbeit aufgerufen. Organisiert wurde die Veranstaltung zusammen mit dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland und dem Deutschen Arktisbüro. Weiterlesen über das Seminar auf der Seite der Botschaft von Finnland: www.finnland.de

Der Arktische Rat wurde 1996 auf kanadische Initiative hin ins Leben gerufen. Neben den fünf Anrainer-Staaten des Polarmeeres, den sogenannten „Arctic five“ Kanada, USA, Russland, Norwegen und Dänemark (Grönland, Färöer) gehören ihm auch Island, Finnland und Schweden an. Der Vorsitz des AR wechselt alle zwei Jahre unter den Mitgliedstaaten.
Auf dem Foto: das Finnische Team

Foto: ©SAO_Jueau-17-Finnish-Team von arctic_council

Mumin-Museum Tampere
Finnland NewsMumin-Museum TampereDas am 17. Juni in Tampere eröffnete weltweit bisher einzige Mumin-Museum ist sehr beliebt. Auch die britische The Independent-Zeitung hob das Museum als das interessanteste Ziel in Finnland hervor.

Das Museum hat die Erwartungen erfüllt, denn bereits im ersten Monat hatte es 17.500 Besucher (die Prognose war 200.000 Besucher jährlich). An besten Tagen wurde das Museum, das sich in Tampere-Haus befindet, von täglich 1.000 Besuchern besucht.

Vor allem Familien und Großeltern mit ihren Enkelkindern besuchen lt. Museumsleiterin Taina Myllyharju das Museum. Auch der kühle und regnerische Frühsommer hat die Besucherzahlen beeinflusst. Im August kommen vor allem europäische Touristen, danach werden Besuchergruppen aus Schulen und Kindergärten aus Tampere-Region erwartet. Die meisten ausländischen Besuchergruppen kamen bisher aus Japan, aber auch aus China und Uzbekistan.

www.muumimuseo.fi/en

Bild: Finemoji von VisitFinland
Suomi100 - DFG-Feier in Ulm
DFG NewsSuomi100 - DFG-Feier in UlmDie DFG-Bezirksgruppe Ulm lädt herzlich ein zu:
Finnland – Suomi - 100 Jahre Unabhängigkeit, 1917 -2017

Wir feiern die 100-jährige Unabhängigkeit Finnlands mit finnischer Live-Musik, traditionellen Tänzen und spannenden Beiträgen zur Geschichte, Sprache und Kultur des Landes. Probieren Sie Delikatessen und Getränke aus Finnland und tanzen Sie mit uns zu finnischer Musik.

Grußwort von Siegfried Breiter, Landesvorsitzender der DFG Baden-Württemberg
Volkstanz mit HEIJAKAT (München)
Live-Musik mit UUSIKUU (Tübingen)
Fotoausstellung von Reija Viinikkala-Smith (Ulm)

Wann: 27.Okt. 2017, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt frei
Wo: Volkshochschule Ulm – Einsteinhaus, Club Orange, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm


Herzlich willkommen - Sydämellisesti tervetuloa!
www.facebook.com/DFGUlm
Karten für Dark Ride Brothers – Konzert in Hamburg zu gewinnen
DFG NewsKarten für Dark Ride Brothers – Konzert in Hamburg zu gewinnenAuf finntastic.de läuft noch das ultimative Gewinnspiel „Join the Ride and Rock the Country!“.

Im August sind die Dark Ride Brothers - die Finnland-Cowboys aus dem ostfinnischen Imatra - mit mehreren Konzerten in Deutschland zu erleben! Auftakt der Tournee ist das Konzert am 19. August 2017 im legendären Kaiserkeller der großen Freiheit 36 auf der Hamburger Reeperbahn.

Für dieses Konzert können zwei Karten gewonnen werden. Alles Weitere hier auf finntastic.de

Foto: Dark Ride Brothers
DAS KALEVALA – EINE REISE IN DEN NORDEN
DFG NewsDAS KALEVALA – EINE REISE IN DEN NORDENDrei Wochen vor dem 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit am 6. Dezember 2017 lädt das Nordkolleg zu einem Literaturseminar rund um das finnische Nationalepos »Kalevala«. Das aus mündlich überlieferten Liedern von Elias Lönnrot zusammengestellte Werk gilt als Beginn der Entwicklung finnischer Identität – bis heute ist die Kultur des Landes tief mit dem phantastischen Werk verbunden.

1828 zog Elias Lönnrot in die entlegenen karelischen Wald-, Sumpf- und Seengebiete, um dort die Weisen der berühmten Kantele-Sänger zu sammeln. Insgesamt unternahm er elf Reisen und legte zu Fuß, auf Skiern oder rudernd ca. 20.000 Kilometer zurück. Er sammelte dabei 65.000 Verse und setzte die Lieder zu einer großen Dichtung, dem »Kalevala«, zusammen. Das auf diese Weise entstandene Langgedicht berichtet von der Erschaffung der Welt aus dem zerdrückten Ei einer Ente, von der Geburt des weisen Zaubersängers Väinämöinen und dessen Abenteuern, von der Rivalität eines Nordreiches namens Pohjola gegen den Süden sowie von Brautfahrten, Zaubermühlen und sagenhaftem Reichtum. Die Entstehungsgeschichte dieses besonderen Werkes ist ebenso Gegenstand des Wochenendes wie die Lektüre ausgewählter Passagen, der Vergleich unterschiedlicher Übersetzungen sowie die Rezeptionsgeschichte des faszinierenden Epos im In-und Ausland.

Im Rahmen des Länderschwerpunkts Finnland am Nordkolleg, bietet der Fachbereich Literatur & Medien vom 17. bis 19.11.2017 eine Literaturwochenende zum „KALEVALA“ an, das nicht nur für Finnland-Liebhaber und Mitglieder der DFG interessant ist:

Vom 17.11.2017 18.00 Uhr bis 19.11.2017, 13.00 Uhr; TEILNEHMENDE: mindestens 12, maximal 20
ANMELDESCHLUSS 27.10.2017 - KURSGEBÜHR 155 € | 115 € ermäßigt | zzgl. Ü/V 100 €
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit: Nordkolleg Rendsburg GmbH | Am Gerhardshain 44 | 24768 Rendsburg, Tel. +49 (0)4331 143811 / www.nordkolleg.de - Das Kalevala
Festkonzert Finnland 100 – ein Fest zu Ehren des 100-jährigen Finnlands und der finnischen Musik in der Berliner Philharmonie
Finnland NewsFestkonzert Finnland 100 – ein Fest zu Ehren des 100-jährigen Finnlands und der finnischen Musik in der Berliner PhilharmonieDas Jubiläumsjahr "Finnland 100" findet in Deutschland seinen Höhepunkt im Vorfeld des Unabhängigkeitstages in einem einzigartigen Festkonzert in der Berliner Philharmonie, bei dem in Deutschland wirkende hochklassige finnische Musikschaffende in völlig neuer Zusammensetzung gemeinsam auftreten.

Die Botschaft von Finnland in Deutschland veranstaltet am Montag, den 27.11.2017, um 19 Uhr in der Berliner Philharmonie eine Festveranstaltung mit finnischen Klängen. Im Anschluss an das Konzert stoßen wir gemeinsam auf das 100-jährige Finnland an.
Die Künstlerinnen und Künstler des Festkonzerts gehören zur Spitze der internationalen Musikwelt: Zu ihnen zählen u.a. die Violinistin und Professorin der Musikhochschule Karlsruhe Elina Vähälä, die Solocellistin der Berliner Staatskapelle Sennu Laine, die Kontrabassisten Esko Laine und Janne Saksala von den Berliner Philharmonikern, die Opernsängerin Tuuli Takala von der Dresdner Semperoper und der Opernsänger Arttu Kataja von der Berliner Staatsoper sowie als künstlerische Leiter des Festkonzertes der Cellist Taneli Turunen, der Jazz-Gitarrist Kalle Kalima und Professor Ralf Gothóni.

Auf dem Programm des im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie gegebenen Konzerts stehen Klassiker von Sibelius bis Rautavaara, neue finnische Musik sowie dies alles verbindender Jazz. Das Streichorchester dirigiert Ralf Gothóni.
Die Tickets für das Festkonzert sind ab dem 18. September erhältlich: www.finnland.de

Quelle: Botschaft von Finnland/Foto: Reinhard Friedrich, Berliner Philharmoniker
Monatstip Lesebuch Finnland-Institut
Monatstip Lesebuch Finnland-InstitutCarolin Nowratzky empfiehlt aus der Bibliothek des Finnland-Instituts als Sommerlektüre Juhani Seppovaaras "Mit dem Moped durch Finnland."

Die Erzählungen basieren auf Seppovaaras eigener Moped-Rundreise, die er im Sommer 2005 unternahm. Hierbei machte er viele Fotos, die die tagebuchartigen Erzählungen im Buch begleiten. Der Ich-Erzähler hat sich mehrere Wochen Urlaub von seinem Bürojob genommen und möchte Finnland von Lappland aus gen Süden bereisen. Er macht sich auf den Weg, um Ruhe zu finden und die Natur zu genießen, weg vom großstädtischen Alltag. Der Erzähler lernt unterwegs viele unterschiedliche Menschen kennen, die ihm Unterschlupf gewähren, mit ihm ihr Essen teilen und ihre Geschichten erzählen. Im Laufe seiner Reise entdeckt er sein Heimatland aus einem anderen Blickwinkel, erfährt Unterschiede zwischen der Einfachheit des Nordens und der Eigensinnigkeit des Südens.

Der Roman ist eine gekonnte Mischung aus Reisebericht, Lebensgeschichten, Abenteuer und Fragen rund um das Leben. Die Erzählungen schmücken sich nicht mit großer Detailtiefe, auch hier überzeugt die Natürlichkeit, die dem Leser Platz für Vorstellungskraft und eigene Gedanken lässt. Es kann inspirierend für eine eigene Rundreise sein, sein Heimatland neu zu entdecken oder auch im Alltag mal keinen Plan haben zu müssen, wohin es als nächstes geht oder was man als nächstes unternimmt.

Quelle&Foto: Finnland-Institut


Feine Biere kleiner Brauereien vom 26.-29. Juli 2017
Finnland NewsFeine Biere kleiner Brauereien vom 26.-29. Juli 2017Von Hand gebrautes Bier hat auch Finnland längst erobert!

„Große Biere - kleine Brauereien“ bietet eine gute Möglichkeit, zig Sorten feinstes Craft Bier finnischer Kleinbrauereien zu probieren. Zur Freude der Finnen werden dieses Jahr auch Berliner Kleinbrauereien einen gemeinsamen Stand auf dem Festival haben. Hier die restlichen Termine 2017:

20.–22.7.2017 Jyväskylä Parkplatz am Hafen
26.–29.7.2017 Helsinki Bahnhofsplatz
17.–19.8.2017 Turku Alter Großmarkt
31.8.–2.9.2017 Oulu Handelsmarkt

Zum Wohl!!! Info auf suuretoluet.fi/auf-deutsch

Quelle: Stadt Helsinki
Ereignisse
<< August 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Heute: Morgen:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Jana Revontulet
22 July 2017 08:59
Allen ein schönes Wochenende! bin am Korvapuustit backen. Und ihr?

Otfried
19 July 2017 13:35
Danke Dir, Lea! Smile

Lea
16 July 2017 09:40
Otfried, alles gute zum Geburtstag!

Bene
16 July 2017 06:32
Danke Lea und Jana Smile

Jana Revontulet
11 July 2017 05:52
Paljon onnea Manuela Wink

Lea
08 July 2017 17:00
Herzlichen Glückwunsch Bene!!!!

Jana Revontulet
08 July 2017 10:38
Alles Gute zum Geburtstag Bene. Lass dich feiern Wink

Jana Revontulet
06 July 2017 06:31
Paljon onnea Kristin Wink

Gunn
04 July 2017 22:09
Nachträglich: Alles Gute zum Geburtstag Richard Smile

Tim Jonathan
03 July 2017 21:02
Hei Riku, auch vo mir alles Gute!

61,351,470 eindeutige Besuche