Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 10

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 3,166
· Neuestes Mitglied: petriin_
User-Alben
Neueste User-Alben:
· SWR Fernsehen dreht in Koblenz
· The glory of Finnish summer night
· Alle Alben

Neuestes User-Foto:
Ist die Kantele wirklich "echt" Finnisch?
Ist die Kantele wirklich "echt" Finnisch?Die Finnen versäumen es nie darauf hinweisen, dass die Kantele das nationale Instrument Finnlands ist. In ihrem Nationalepos, dem Kalevala, baut der Zauberer Väinämöinen die erste Kantele aus dem Kieferknochen eines Hechtes und bezaubert alle Menschen und die Tiere des Waldes. Aber es gibt auch woanders Kanteleartige Instrumente und erst vor kurzem wurde begonnen, sie gründlicher zu studieren...

Die ganze Geschichte kann man hier nachlesen (auf Englisch)!
Kipinä ist unterwegs!
DFG NewsKipinä ist unterwegs!Die neue Kipinä Nr. 158 ist unterwegs!

Aus dem Inhalt:
Suomi-Finland-100: kleinere oder größere Feste sowie weitere Ereignisse – die neue Kipinä berichtet in Wort und Bild aus jeder Bezirksgruppe des Landesvereins. Und wie in jeder Ausgabe, auch darüber hinaus.
Das Heft erhält jedes Mitglied der DFG-Niedersachsen im Rahmen seiner DFG-Mitgliedschaft.
Theaterstück "play rape" in Hannover
VeranstaltungenWie fühlt sich eine Schauspielerin, die Abend für Abend in die Rolle einer vergewaltigten Frau schlüpfen muss? Anna Paavilainen weiß es. Eindringlich schildert sie ihre eigenen Erfahrungen am finnischen Stadttheater und lässt das Publikum an ihren Empfindungen teilhaben: Scham, Wut, Stolz und Widerspruch formieren sich zu Kampfeslust. Mit Situationskomik rückt sie dem Thema zu Leibe, beschreibt Kollegen, die gerne mal fester zupacken und offenbart Rachefantasien, die sie umtreiben – was, wenn der Schauspielpartner ganz zufällig auf einer Bananenschale ausrutschen würde? Humorvoll hinterfragt Paavilainen Hierarchien und Machtbeziehungen im Theater und eröffnet eine längst überfällige Debatte.

Text, Regie & Performance: Anna Paavilainen, Licht & Sound: Pietu Pietiäinen
Finnisch mit deutschen und englischen Übertiteln
Samstag 17.06.17 von 21:00–22:15 und Sonntag 18.06.2017 von 19:00 bis 20:00 Uhr
Ballhof Eins, Ballhofplatz 5, 30159 Hannover

Mehr auf Hannover.de
100 Fakten über das 100 Jahre alte Finnland X.
Finnland News100 Fakten über das 100 Jahre alte Finnland X.In einer zwanglosen Folge veröffentlichen wir 100 Fakten über Finnland, die Anfang dieses Jahres in Iltalehti.fi erschienen sind. Die bisher von uns übersetzten Fakten finden Sie hier im Portal (einfach in den News stöbern).

Hier kommen die letzten 10 für Sie:

91. Das Olympiastadion von Helsinki wurde im Jahre 1938 für die Sommerolympiade 1940 gebaut. Wegen des zweiten Weltkrieges mussten die olympischen Spiele 1940 abgesagt werden.
92. Die gesamte Uferlinie Finnlands beträgt 314.600 Km.
93. Koronare Herzkrankheit ist die häufigste Todesursache der Finnen.
94. 1918 wurde der deutsche General Friedrich Karl Prinz von Hessen zum finnischen König ernannt. Er konnte aber die Aufgabe nicht annehmen, und Finnland bekam dann doch einen Präsidenten.
95. Die Staatsstraße 4 von Helsinki nach Utsjoki ist mit 1295 Km die längste in Finnland.
96. Der größte in Finnland gefangene Fisch war mit 177 Kilo ein Stör, gefangen im Jahr 1934.
97. Es ist nicht einfach, die Häufigkeit der Nutzung von Wörtern zu messen, aber nach finnischen Untersuchungen ist das häufigste finnische Wort das Verb „olla“ (=sein) in seinen verschiedenen Konjugationsformen. Das häufigste Substantiv ist „aika“ (=Zeit).
98. Finnlands Länderkennzeichen ist allgemein FI(N), in Flugzeugen jedoch OH.
99. Wetteraufzeichnungen gibt es in Finnland seit 1900. Die kälteste bisher gemessene Temperatur wurde mit -51,5 C am 28. Januar 1999 in Pokka bei Kittilä gemessen.
100. Finnland ist in der Welt das einzige Land, das im Jahre 1917 selbständig wurde.
Midsommar-Fest am Nordkolleg
DFG NewsMidsommar-Fest am NordkollegIm Rahmen der Feierlichkeiten zu 100 Jahre Unabhängigkeit Finnlands, »Suomi Finnland 100«, lädt das Nordkolleg am Samstag, den 17. Juni 2017 ab 14 Uhr zum neunten Mal ganz herzlich zum traditionellen Midsommar-Fest ein.
Zu schwedischen und finnischen Liedern wird gemeinsam um 15.30 Uhr um die midsommarstång im prachtvoll blühenden Garten getanzt. Auf die Gäste warten Kaffee und Leckereien aus der Nordkolleg-Küche sowie schwedische und finnische Live-Musik bis in die Abendstunden.

Es besteht die Möglichkeit, traditionelle Blumenkränze zu binden. Jochen Bock, Gärtner im Nordkolleg, bietet um 14.30 Uhr und 16 Uhr jeweils eine Gartenführung an. Unter dem Titel »Pohjoisesta« kann man um 15 Uhr Chormusik aus dem Norden erleben.
Die kleinen Besucher können sich beim Kinderschminken ab 15 Uhr in Fabelwesen und wilde Tiere verwandeln. Um 16 Uhr lässt Akkerboom Spelmanslag im Garten schwedische Spielmannsmusik erklingen, die in den letzten Jahren zum festen Programmpunkt gewachsen ist.

Zum Abschluss des Tages erwartet das Publikum das finnisch/dänische Duo Mirja & Alex, dass sowohl eigene englische Lieder als auch finnische Folksongs dabei hat. Um 16.30 Uhr überraschen Mirja & Alex die Gäste mit fröhlich sommerlicher Musik, während sie gegen 18 Uhr die Bühne mit einer intensiven und sehnsüchtig nordischen Stimmung füllen. Begleitet werden die Lieder von Geschichten zu ihrer Musik und zum Norden.

Das Midsommar-Fest findet in Kooperation mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. statt.
17. Juni 2017 | Garten des Nordkolleg Rendsburg | Am Gerhardshain 44
14.00 – ca. 20.00 Uhr Midsommar-Fest
Der Eintritt ist frei.


Foto: (c) Samy Khabthan
Helsinki-Tag vom 11.-12. Juni 2017
Finnland NewsHelsinki-Tag vom 11.-12. Juni 2017Am zwölften Juni feiert Helsinki seinen Geburtstag – dieses Jahr zum 467. Mal. Alle sind eingeladen, mitzufeiern, denn die Stadt organisiert ein großes Volksfest mit einem bunten Programm für die ganze Familie. Aus Anlass des Jubiläumsjahres Finnland 100 werden die Feierlichkeiten diesmal zwei Tage dauern.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei! Auf in in die Hauptstadt!!!
Das gesamte Programm findet man auf Helsinkipäivä
Frans Eemil Sillanpää: Jung entschlafen
Frans Eemil Sillanpää: Jung entschlafenSehr passend zum in diesem Jahr 100-jährigen Finnland bringt der Guggolz-Verlag im Dezember Jung entschlafen (Nuorena nukkunut) von Frans Eemil Sillanpää heraus.

„Frans Eemil Sillanpää (1888–1964) – der einzige finnische Literatur-Nobelpreisträger – hat mit »Jung entschlafen« seiner großen finnischen Erzählung einen weiteren Baustein zugefügt. Der Schwindsuchttod des 22-jährigen schönen Landmädchens Silja steht am Anfang des Romans und auch am Ende. Sein Untertitel lautete »Eines Stammbaums letzter Trieb«, und der Roman beginnt mit dem Unglück der Eltern, einfacher Bauern, die ihren Hof verlieren und nacheinander sterben. Silja, die einzige Tochter, muss sich nun als Dienstmädchen auf fremden Höfen durchschlagen, bis sie in den Haushalt eine freundlichen alleinstehenden Professors kommt. Dort erlebt sie zu Mittsommer ihre erste Liebe mit dem Studenten Armas, der zur Sommerfrische aufs Land gekommen ist. Armas zieht aber am Ende des Sommers in den Krieg und wird verwundet. Auch an Silja geht das Kriegsjahr 1917 nicht spurlos vorüber, sie gerät zwischen die Fronten, weil sie ihrer inneren Stimme der Menschlichkeit folgt und sich von keiner Partei vereinnahmen lässt.“ (Guggolz)


weiteres auf DFGliest

Finnisches Mittsommerfest in Berlin am 21.6.2017
Finnisches Mittsommerfest in Berlin am 21.6.2017Das finnische Mittsommerfest kommt im Rahmen des internationalen Fête de la Musique-Festivals nach Berlin! Die Botschaft von Finnland in Deutschland zelebriert den längsten Tag des Jahres am 21. Juni mit einem Mittsommerfest und holt den Zauber der einzigartigen nordischen Weißen Nacht mitten in den Berliner Stadtteil Tiergarten, auf den Innenplatz der Nordischen Botschaften.

Alle sind herzlich willkommen, die finnischen Juhannus-Traditionen kennenzulernen und Musikaufführungen zu genießen. Das Fest ist Teil der Fête de la Musique, die am selben Abend die ganze Stadt elektrisieren wird. Der Innenhof der Nordischen Botschaften verwandelt sich in eine Sommerlandschaft, in der die Besucher das Beste der finnischen Mittsommernacht erwartet: duftende Birken, finnische Spezialitäten und der Dampf der auf dem Platz geheizten Sauna – eine einzigartige 360°-Finnland-Erfahrung. Wer möchte, kann auch Blumenkränze binden.

...weiterlesen auf der Seite der Botschaft von Finnland...
Orden des Löwen für Marjaana Staack
DFG NewsOrden des Löwen für Marjaana StaackDie Bundesvorsitzende der Deutsch-Finnischen Gesellschaft (DFG), Marjaana Staack, erhielt in Anerkennung ihrer langjährigen Tätigkeit in der DFG und ihres Engagements für ein positives Bild Finnlands in Deutschland das Ritterkreuz des Ordens des Löwen von Finnland. Finnlands Botschafterin in Deutschland Ritva Koukku-Ronde überreichte ihr den Orden im Rahmen der DFG-Hauptversammlung am 27. Mai 2017 in Leipzig.

Marjaana Staack war 2002–2008 stellvertretende Vorsitzende der DFG und hat seit 2008 ihren Vorsitz inne. Mitglied der DFG ist sie bereits seit 1982. Die DFG wurde im Jahr 1952 in München gegründet. Sie ist eine der größten bilateralen Freundschaftsgesellschaften in Deutschland und hat heute etwa 10.000 Mitglieder. Sie ist in allen deutschen Bundesländern vertreten, in mehreren Städten bestehen Unterverbände.

Marjaana Staack hat sich mit viel Sachkenntnis und auf vielfältige Weise um den Bekanntheitsgrad Finnlands und der finnischen Kultur in Deutschland verdient gemacht. Sie legte großen Wert darauf, für die DFG neue Mitglieder zu gewinnen, um die Arbeit der Freundschaftsgesellschaft auch weiterhin gewährleisten zu können. Darüber hinaus hat sie sich engagiert für die Förderung des Schüleraustausches eingesetzt, um Finnland auch unter den jungen Leuten bekannter zu machen. Während ihrer Amtszeiten als stellvertretende Vorsitzende und Vorsitzende hat die DFG ihr Marketing und ihre Kommunikation modernisiert, um auf dem neuesten Stand und nahe an den Menschen zu sein. Marjaana Staack ist Mitglied des DFG-Kuratoriums und vertritt die DFG im Parlament der Auslandsfinnen. Seit 2008 ist sie auch Mitglied des Beirates des Finnland-Institutes in Deutschland.

Mit der Botschaft von Finnland in Berlin arbeitete Frau Staack stets eng und vertrauensvoll zusammen. Die DFG wirkte u.a. bei den Vorbereitungen und der Durchführung von Finnlands Gastland-Präsentation bei der Frankfurter Buchmesse im Jahr 2014 mit. Marjaana Staack initiierte auch die Gründung der Webseite "DFGliest.de", um der finnischen Literatur in Deutschland eine weitere Plattform zu bieten. Während des Jubiläumsjahres "Finnland100" spielt die DFG eine aktive und wertvolle Rolle bei der Organisation von zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland.


Pressemitteilung der Botschaft von Finnland, Foto: Armin Haß
Neuer DFG-Bundesvorstand
DFG NewsNeuer DFG-BundesvorstandAuf der Bundeshauptversammlung 2017 in Leipzig standen die Neuwahlen des Bundesvorstandes auf der Tagesordnung.

Marjaana Staack und Jaana Hilgenfeld standen nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Umso erfreulicher war es, dass die Verjüngung, die bei den letzten Wahlen mit Jaana bereits eingeläutet wurde, mit der neuen 1. Vorsitzenden Mari Koskela und dem Stellvertretenden Vorsitzenden Justus Burow zwei junge DFGler mit großer Mehrheit in den Vorstand gewählt wurden. Mit ebenfalls großen Mehrheit der Stimmen wiedergewählte wurde Hubert Kleine als Schatzmeister und mit ihm haben sie einen erfahrenden Mitstreiter an ihrer Seite.

Auf dem Bild der alte und neue Vorstand - mit Jaana Hilgenfeld, Mari Koskela, Justus Burow, Marjaana Staack, Hubert Kleine - bei der Übergabe der Glocke!

Foto: Armin Haß
Finnland100 beim Bachfest in Leipzig
"Zum Reformationsjubiläum 2017 feiert Finnland sein 100-jähriges Bestehen als selbstständige Nation. Dieses Festjahr möchten wir zusammen mit allen Freunden Finnlands feiern – das Bachfest bietet eine wunderbare Gelegenheit hierzu.
Während der deutsch-finnischen Chorakademie 2017 treffen zwei Jugendchöre aus Finnland und Leipzig aufeinander und präsentieren als Ergebnis ein einzigartiges Konzert in der Thomaskirche: »Bach meets Sibelius«. Weitere Highlights sind die Auftritte des Knabenchors Cantores Minores zusammen mit dem Mendelssohn Kammerorchester Leipzig sowie das Open-Air-Konzert von Iiro Rantala und Ulf Wakenius. Jazz kann auch Bach und vice versa!" So Ritva Koukku-Ronde, Botschafterin von Finnland, über das Bachfest in Leipzig.

Konzerte mit finnischen Künstlern

Dominante
Fr, 09. Juni | 20.00 h | Markt | Chorakademie Open Air
Sa, 10. Juni | 17.00 h | Hauptbahnhof | BachSpiele
So , 11. Juni | 15.00 h | Thomaskirche | Chorakademie
Unterstützt vom Goethe-Institut

Cantores Minores
Fr, 09. Juni | 17.00 h | Hauptbahnhof | BachSpiele
Sa, 10. Juni | 15.00 h | Thomaskirche | Motette
Sa, 10. Juni | 16.30 h | Thomaskirche | Lieder aus Finnland

Iiro Rantala
Sa, 10. Juni | 20.00 h | Markt | Bach Open Air

Weitere Informationen
Ereignisse
<< Juni 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Heute:
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Marjaana
24 June 2017 18:09
super Jana Grin

Jana Revontulet
24 June 2017 18:00
DFG-Pullis sind gut angekommen und wurden auch gleich angezogen. Wink

Jana Revontulet
24 June 2017 13:18
Gleich geht es mit den drei Austauschschülern und den Gastfamilien auf die Burg Falkenstein und es erwartet sie noch einen DFG -Überraschung Wink

Marjaana
23 June 2017 09:13
Hyvää juhannusta. Allen einen schönen Mittsommer aus Coburg!

Jana Revontulet
22 June 2017 05:49
@ lummelahti: Hab in Tampere auch schon mal bei +8°C und Nieselregen Softeis auf der Straße gegessen. In Finnland wird man dafür nicht mal blöd angeguckt Wink

lummelahti
21 June 2017 22:13
An alle Eisliebhaber, Vehmersalmi aktuell: 11,5 Grad PLUS, Nieselregen und kalter Wind. Hier gibt es eine Runde Glühwein Sad Angry

Lea
20 June 2017 13:47
eine Runde EIS für alle, hoffe Ihr seid noch nicht geschmolzen!!

Jana Revontulet
19 June 2017 05:45
Allen einen guten Start in die neue Woche. Kaffee und Tee zum Selbstbedienen.

jukka_lampo
16 June 2017 13:35
http://www.hs.fi/.
..57029.html
die deutschen Touristen Smile

-katrin-
12 June 2017 19:49
Yey, 11 Teams bei der DDB. Smile Welcher Landesverein stellt das 12.?

60,700,070 eindeutige Besuche